Darstellung der Reise-Möglichkeiten in Namibia



Flugzeug: Das schnellste und praktischste Verkehrsmittel für Langstrecken in Namibia ist das Flugzeug. Air Namibia (SW) fliegt alle größeren Orte sowie die Etoscha-Pfanne an (vom Eros-Flughafen, 3 km südlich von Windhoek). Regelmäßige Flüge gehen unter anderem nach Tsumeb, Rundu und Katima Mulilo, Lüderitz und Swakopmund.

Bahn: Das Streckennetz der Bahngesellschaft TransNamib verbindet die meisten der größeren Städte in Namibia. Die Züge sind allerdings sehr langsam, sie fahren abends los und kommen am frühen Morgen an. Zugreisen sind daher nicht besonders beliebt bei Besuchern in Namibia.
Der Luxuszug Desert Express verkehrt zwischen Swakopmund und Windhoek. Ein dreigängiges Abendessen und Übernachtung im Schlafwagen sind im Reisepreis eingeschlossen.

Benzinpreise NamibiaPkw: Die Straßen in Namibia sind für afrikanische Verhältnisse gut. Die bedeutendsten Verbindungsstraßen sind geteert (B-Straßen), die Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei etwa 120 km/h. Die meisten namibischen Straßen sind allerdings Schotter- bzw. Sandpisten (C- sowie D-Straßen), die Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei etwa 80 km/m. Gerade auf den Pisten sollte man als Tourist nicht immer die maximal mögliche Geschwindigkeit anpeilen, diese Strecken erfordern auch eine gewisse Erfahrung.

In Namibia benötigt man für die meisten Regionen keinen Allradantrieb. In der Regenzeit leistet ein Geländefahrzeug jedoch nützliche Dienste, besonders an den Flüssen, die nur in dieser Zeit des Jahres Wasser führen. Brücken gibt es üblicherweise nur auf B- und C-Straßen. Ein weiterer Vorteil von Geländefahrzeugen ist, dass sie robuster als Pkw sind und auf schlechteren Strecken durchschnittlich weniger Pannen vorkommen. In jeder größeren namibischen Ortschaft gibt es eine Tankstelle, grundsätzlich ist das Tankstellennetz in Namibia sehr gut. Trotzdem sollten Sie bei jeder Gelegenheit den Tank auffüllen.

Busse der Gesellschaft Intercape Mainliner sind schnell, preiswert und komfortabel. Strecken, die angeboten werden sind u.a. Windhoek nach Swakopmund, Walvis Bay, Grootfontain und Katima Mulilo. Weitere Busgesellschaften sind NamVic Shuttle (Windhoek - Victoria Fälle) und Ekonolux Liner (Windhoek - Kapstadt). Weitere Verbindungen bietet Trans-Namib mit Star Line Bussen, die unter anderem nach Outjo, Khorixas, Lüderitz, Henties Bay, Oshakati, Rundu und Grootfontain fahren. Town Hoppers bietet einen täglichen Shuttle-Service mit Minibussen zwischen Swakopmund und Windhoek, sowie zwischen Swakopmund und Otjiwarongo und zwischen Windhoek und Otjiwarongo an (Tel: +264 (0) 64 407223, Fax: 264 (0) 64 407224, e-mail: townhoppers@iway.na).

Autos können am Flughafen und in größeren Orten gemietet werden. Es gibt sehr viele Mietwagenfirmen in Namibia, die Dachorganisation ist die Car Rental Association of Namibia (CARAN). Es ist meistens preisgünstiger, ein Auto in Südafrika zu mieten.
 
Unterlagen, die benötigt werden, sind: ein nationaler Führerschein ist bei den meisten Mietwagenfirmen ausreichen (für bis zu 90 Tage). Wenn der nationale Führerschein allerdings nicht in Englisch ausgestellt ist, empfiehlt sich ein Internationaler Führerschein. Versicherungsbedingungen und Altersbeschränkungen (meistens 21 Jahre) sind von Firma zu Firma unterschiedlich.
Verkehrsbestimmungen: Linksverkehr.
Geschwindigkeitsbegrenzungen: innerhalb geschlossener Ortschaften: 60 km/h;
auf Asphaltstraßen: 120 km/h;
auf Schotterstraßen: 80 km/h
in Nationalparks 40 km/h
Die Alkohol-Höchstgrenzen liegen beim Atemtest bei 0,37 Promille, beim Bluttest bei 0,08 Promille. Die Höchsstrafen für Alkohol am Steuer liegen in Namibia bei 25.000 Namibia-Dollar bzw. fünf Jahre Haft.

Stadtverkehr: In Windhoek gibt es zahlreiche Taxis. Die Fahrzeuge mit Taxameter sind vorzuziehen. Bei Taxis ohne Taxameter ist der Preis Verhandlungssache. Aus Sicherheitsgründen sollte man in kein Taxi steigen, in dem sich außer dem Fahrer bereits andere Personen befinden. Auch sollte man niemanden hinzusteigen lassen.

Namibia Eckdaten - Namibia Geographie - Namibia Anreise - Namibia Visabestimmungen - Namibia Geld - Namibia Gesundheit - Namibia Klima und beste Reisezeit - Namibia Reisen im Land - Namibia Sehenswertes - Namibia wichtige Adressen - Bilder aus Namibia


Remo Nemitz