Namibia - Visabestimmungen



Reisepass: ist für Reisen nach Namibia allgemein erforderlich, der Reisepass muss mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein und sollte mindestens 2 freie Seiten enthalten.

Visum: Allgemein erforderlich, ausgenommen sind Staatsbürger folgender Länder für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten (sofern nicht anders angegeben), die bei der Einreise gebührenfrei eine "Entry Permit" erhalten:
EU-Länder und Schweiz (Ausnahmen: Bulgarien, Estland, Griechenland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern).

Gültigkeitsdauer: Touristenvisum, Geschäftsvisum: Bis zu 3 Monaten. Eine Verlängerung (max. 90 Tage) ist möglich und sollte rechtzeitig beim Innenministerium in Windhoek oder bei der jeweiligen namibianischen Vertretung beantragt werden. Dieser Prozess kann allerdings sehr lange dauern und ist durchaus nicht immer von Erfolg gekrönt.

Antragstellung: Persönlich oder postalisch bei der Konsularabteilung der Botschaft.

Aufenthaltsgenehmigung: Anfragen an die konsularischen Vertretungen.

Unterlagen für Reisende, die ein Visum für Namibia benötigen:
Tourismusvisum: Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss und noch mindestens 2 freie Seiten aufweist - 2 vollständig und original ausgefüllte Antragsformulare (keine Kopie, kein Fax) - 2 Passfotos (keine Scans) - Hin- und Rückflugticket (Kopie) bzw. Reisebuchungsbestätigung - Gebühr (bar oder Euroscheck)
Geschäftsvisum: zusätzlich ein Firmenschreiben der deutschen Firma über den Zweck und die Dauer der Reise mit einer Kostenübernahmebestätigung sowie eine einladung des namibischen Geschäftspartners

Bei postalischer Beantragung muss ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden.

Bearbeitungszeit: 14 Tage, Expressbearbeitung 3 Tage

Visumgebühr: 45,00 Euro, mit Expressbearbeitung 70,00 Euro

Einreise mit Kindern:
Deutschland: Deutscher Kinderausweis bis 16 Jahren möglichst mit Lichtbild oder eigener Reisepass für Kinder.
Österreich: eigener Reisepass für Kinder.
Schweiz: eigener Reisepass für Kinder.
Für Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Einreise mit Haustieren: Für die Einfuhr von Hunden und Katzen gelten besondere Bestimmungen. Anträge hierfür sind bei der Botschaft von Namibia (siehe Namibia - wichtige Adressen) erhältlich.
Nagetiere und Vögel dürfen generell nicht nach Namibia eingeführt werden.

Namibia Eckdaten - Namibia Geographie - Namibia Anreise - Namibia Visabestimmungen - Namibia Geld - Namibia Gesundheit - Namibia Klima und beste Reisezeit - Namibia Reisen im Land - Namibia Sehenswertes - Namibia wichtige Adressen - Bilder aus Namibia

Remo Nemitz