Namibia - Geld



Banknoten Namibia

 

 

 

 

 

 

 

Landes-Währung: 1 Namibischer Dollar entspricht 100 Cents.

Währungs-Kürzel: N$, NAD

Banknoten gibt es im Wert von 200, 100, 50, 20 und 10 N$ sowie Münzen in den Nennbeträgen von 10 (Gedenkmünze und gültiges Zahlungsmittel), 5 und 1 N$ sowie 50, 10 und 5 Cents.

Der Namibia-Dollar löste mit der Unabhängigkeit 1990 den bis dahin in Südwest-Afrika/Namibia geltenden südafrikanischen Rand als offizielles Zahlungsmittel ab. Zwischen beiden Währungen gilt jedoch eine 1:1-Parität, so dass der südafrikanische Rand bis heute in Namibia als Zahlungsmittel akzeptiert wird (umgekehrt allerdings nicht).

Am 15. Mai 2012 führte Namibia neue Banknoten mit verbesserten Sicherheitsstandards ein. Die alten Banknoten bleiben jedoch neben den neuen weiterhin gültig.

Geldwechsel: Geld kann in Banken und Wechselstuben umgetauscht werden.

Wechselkurs Namibia Dollar:

Kreditkarten: alle großen Kreditkarten (besonders Visa und MasterCard) werden akzeptiert. Tankstellen nehmen nur Bargeld an. Auch die EC-Karte kann bei einigen Banken verwendet werden.

Reiseschecks : werden immer seltener benutzt, in größeren Städten können sie getauscht werden. In Euro ausgestellte Reisechecks stellen kein Problem dar.

Geldautomaten: stehen in allen größeren Städten und akzeptieren alle gängigen Karten.

Devisenbestimmungen: Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 5.000 N$ deklarationspflichtig. Die Ausfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist unbeschränkt, es besteht jedoch Deklarationspflicht.

Bank-Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 15.30 Uhr, Sa 08.30 - 11.00 Uhr.

Namibia Eckdaten - Namibia Geographie - Namibia Anreise - Namibia Visabestimmungen - Namibia Geld - Namibia Gesundheit - Namibia Klima und beste Reisezeit - Namibia Reisen im Land - Namibia Sehenswertes - Namibia wichtige Adressen - Bilder aus Namibia

Remo Nemitz