Reiseangebote Ägypten



Ägypten, schon fast eine einzige Sehenswürdigkeit
Das herrliche Ägypten wollte sicherlich schon so mancher besuchen. Lange Zeit spielte das ehemals reiche und mächtige Land eine wichtige Rolle in der Menschheitsgeschichte. Wer das Land erkundet, wird auf viele beeindruckende Überreste der ägyptischen Geschichte treffen.

Zu den Highlights gehört auf jeden Fall Theben mit seiner Totenstadt. Theben liegt am östlichen Nilufer. Über vier Jahrhunderte war die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Stadt das Zentrum des Landes.
Vom Glanz der vergangenen Zeit ist kaum noch etwas erhalten geblieben, außer den Überresten steinerner Tempel. Die Bauten aus getrockneten Nil-Schlammziegeln konnten der Zeit leider nicht standhalten. In der Nähe Thebens befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen sollte. Dazu gehören zum Beipsiel der Amuntempel von Karnak und der Luxortempel.
Der Luxortempel ist von der Tempelstadt von Karnak umgeben und ist mit ihr über eine von Fabelwesen gesäumte Allee verbunden. Seit 1979 gehört Theben samt der Totenstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Wer in Ägypten seinen Urlaub verbringt, sollte auf sich auf jeden Fall die nubischen Denkmäler von Abu Simbel bis Philae ansehen. Diese beeindruckende Sehenswürdigkeiten Ägyptens sind südlich des Assuan-Staudammes zu finden. Die dortigen Tempel wurden von Arbeitern in der Zeit des Pharaos Ramses II. bis zu sechzig Meter tief in den Kalkstein geschlagen. Man kann sich kaum vorstellen, welche Strapazen die Arbeiter erdulden mussten, um diese Meisterwerke fertigzustellen. Die Anlage wurde den ägyptischen Göttern Ammun-Re, Harnachis und Ptah geweiht. Der berühmte Pharao errichtete hier auch für seine Frau Nefertari einen eigenen Tempel. Ausserdem sind hier weitere Tempel und Attraktionen wie riesige Pharaostatuen zu sehen.

In Ägypten kann man auch jahrtausendealte Spuren des Christentums finden. Dazu gehören die Ruinen von Abu Mena. Die Stadt wurde nach dem römischen Legionär Mena, der hier im elften Jahrhundert als christlicher Märtyrer starb, benannt. Abu Mena gilt als einer der wichtigsten christlichen Wallfahrtsorte des Landes. 
 
Transafrika empfiehlt hier die besten Reise-Angebote verschiedener Reiseveranstalter. Zu jedem Reiseangebot finden Sie eine bequeme, direkte Buchungsmöglichkeit.

Ägypten-Reise zum Gilf el Kebir

Ägypten und Nordsudan - Im Reich der schwarzen Pharaonen

Ägyptentour - Bergwandern im Hochsinai

Ägyptentour - Die nördlichen Oasen I

Ägyptenreise - Die nördlichen Oasen II

Ägyptentour - Die nördlichen Oasen III

Ägypten Reise - Grosse Kamelkarawane durch die Westwüste

Ägyptentour - Jeepsafari Westwüste

Ägypten Reise - Kamelsafari Weisse Wüste

Ägypten Reise - Kameltrekking im Sinai

Ägypten Reise - Segeln auf dem Nil

Ägyptentour - Segeln auf dem Nil II

Ägypten Reise - Sinai Jeepsafari

Ägypten Reise - Wüste und Nil

Remo Nemitz