Ägypten Reise - Wüste und Nil



Höhepunkte: Ägyptisches Museum in Kairo  mit Tutenchamun, Moschee des Sultan Hassan, Pyramiden von Giza mit Sphinx, Khan el Khalili Basar, Siwa, Akropolis von Shali, Bahr bila Ma (das 'wasserlose Meer'), Oase Bahariya, Quelle Bir el Ghaba, El Agabat, Sahara el Gedida (Weiße Wüste), Wadi Mushroom, Oase Farafra, Oase Dakhla, El Qasr, Hibistempel, Oase Baris mit ptolemäischen Tempelruinen, Felsentempel Ramses II. in Abu Simbel, Assuan, unvollendete Obelisken, Segeltour auf dem Nil, Kamelmarkt in Darau, Tempel von Kom Ombo, Tal der Könige bei Luxor

Route: Kairo - Alamein - Siwa - Bahariya – El Agabat - Ain Sirw - Weiße Wüste - Farafra - Dakhla - Kharga – Dush – Bir Quseiba  - Abu Simbel - Assuan - Darau - Kom Ombo - Luxor - Kairo

Reiseverlauf:

1. Tag: Kairo
Ankunft am Flughafen Kairo, Betreuung und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Kairo.

2. Tag: Kairo
Besuch des Ägyptischen Museums mit der Sammlung des Tutenchamun, der Moschee des Sultan Hassan und der Pyramiden von Giza mit Sphinx sowie des Khan el Khalili Basars. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Kairo - Alamein - Siwa
Zeitige Abfahrt auf der Wüstenstraße nach Alexandria, dann geht es auf der Küstenstraße am Mittelmeer entlang über el Alamein nach Siwa, Hotelübernachtung in Siwa.

4. Tag: Siwa
Nach dem Frühstück erkunden wir Siwa: nach einem Halt beim “Bad der Kleopatra” geht es zur Akropolis von Shali, der alten Stadt inmitten des modernen Siwa, sowie zum Amunstempel, dem Tempel des Amasis und nach Aghurmi, und nach Gebel Mawta. Übernachtung im Hotel in Siwa.

5. Tag: Siwa - Bahariya
Ganztägige Fahrt durch das Bahr bila Ma (das “wasserlose Meer”) zur Oase Bahariya. Nach der Ankunft Fahrt in die Wüste hinter der Oase, Zeltübernachtung in der Dünenlandschaft beim Bir el Ghaba.

6. Tag: Bahariya – El Agabat
Spaziergang zum Bir el Ghaba, einer ca. 40 Grad warmen Quelle. Hier gibt es vor dem Frühstück die Gelegenheit zu baden. Anschließend geht die Fahrt durch schöne Obstgärten und nach Ain Muftella und Bir el Beshmu. Es wird für die nächsten Tage eingekauft, dann geht es weiter (60 km) nach El Haiz. Nach dem Mittagessen Spaziergang durch die Palmgärten. Am Nachmittag ca. dreistündige Fahrt nach Westen nach el Agabat. Die aufregende Strecke führt über Hügel und Dünen. Übernachtung an einem schönen Ort bei el Agabat.

7. Tag: El Agabat - Ain Sirw - Weisse Wüste
Nach dem Frühstück Trekking von Agabat in Richtung Ain Sirw (solange man mag), dann mit Jeep weiter bis  Ain Sirw und Mittagessen. 2 1/2 Stunden Fahrt offroad bis zur Sahara el Gedida, jenseits der Weißen Wüste. Übernachtung.
8. Tag: Weiße Wüste – Farafra - Dakhla
Morgens zweistündiger Rundgang durch die Weiße Wüste beim Wadi Mushroom und seinen berühmten pilzförmigen Felsgebilden, mit genug Gelegenheit zu verweilen und zu fotografieren. Fahrt nach Farafra und Besuch des kleinen örtlichen Museums. Weiter zur Oase Dakhla die zu den schönsten der westlichen Wüste gehört. Besuch der alten Stadt El Qasr mit ihren palmwedelgedeckten Gassen.

9. Tag: Dakhla - Kharga
Besuch des kleinen Ortes Balat mit seiner typischen Architektur. Anschließend Weiterfahrt durch Dünenlandschaft nach el Kharga und zur Nekropole von El Bagawat sowie dem Hibistempel.

10. Tag: Kharga – Dush – Bir Quseiba
Auf der berühmten Karawanenstraße geht es nach Süden, vorbei an der kleinen Oase Baris mit ihren ptolemäischen Tempelruinen bei Ghweita, und nach Dush. Aufschlagen des Lagers beim Bir Quseiba.

11. Tag: Bir Quseiba - Abu Simbel
Auf dem Karawanenweg der 40 Tage geht es nach Abu Simbel. Ankunft am späten Nachmittag und check-in im Hotel; Übernachtung in Abu Simbel.

12. Tag: Abu Simbel - Assuan - Darau
Morgens Besuch der Felsentempel Ramses II. in Abu Simbel. Beide Tempel wurden bei der Errichtung des Hochdammes auf höheres Gelände versetzt, um sie vor der Überflutung zu bewahren. Anschließend Fahrt nach Assuan, Besuch des Hochdammes und des unvollendeten Obelisken. Einschiffung auf der Nilfelukke und segeln in Richtung Darau. Übernachtung an Bord.

13. und 14. Tag: Segeln auf dem Nil: Daraw – Kom Ombo - Luxor
Segeltour auf dem Nil, zunächst zum Kamelmarkt in dem Städtchen Daraw, dann weiter zum ptolemäischen Tempel von Kom Ombo, der dem Haroeris und Sobek geweiht ist. Ausschiffung und Transfer nach Luxor und Besuch des Tales der Könige. Einchecken im Hotel. Abends Besuch des erleuchteten Luxortempels. Hotelübernachtung in Luxor.

15. Tag: Luxor - Kairo
Transfer zum Flughafen Luxor und Abreise via Kairo.


Reisedaten & Preise:
Preise pro Person im Doppelzimmer mit Reiseleitung während der gesamten Rundreise.

Reisedatum Teilnehmer  Preis im DZ
EZ-Zuschlag
ganzjährig 2 Pers.
EUR 1535/CHF 2455
EUR 215/CHF 345
ganzjährig 3 Pers. EUR 1260/CHF 2015 EUR 215/CHF 345
ganzjährig 4 Pers. EUR 1080/CHF 1730 EUR 215/CHF 345

Zuschläge:
  • Weihnachten-Neujahr & Ostern: EUR 95/CHF 150pro Person

Leistungen:
Eingeschlossene Leistungen:

  • Empfang und Betreuung am Flughafen
  • Transfers und Besichtigungen gem. Programm mit modernen a/c Bus, vom 3. - 12. Tag mit 4x4
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Eintritt gemäß Programm
  • 2 Nächte Cairo Cataract Pyramids 4* mit HP
  • 2 Nächte Siwa Paradise hotel 3* mit HP
  • 1 Nacht Abu Simbel Nefertari Hotel 3* mit HP
  • 1 Nacht Luxor Hilton 5* mit HP
  • 6 Nächte  in tents on F/B camping style
  • 2 Nächte auf der Felukke mit VP camping style
  • Kundengeldabsicherung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
 
Unverbindliche Online-Anfrage:
Noch Fragen? Weitere Details? Mehr Informationen?
Dann nutzen Sie hier die Möglichkeit schnell, einfach und direkt von unserem Partner-Reiseanbieter Aquaterra kontaktiert zu werden - kostenfrei und unverbindlich.
 
Reise: Aegypten Reise - Wueste und Nil
Ihr Name:
Teilnehmer:
Reisetermin:
E-Mail:
Telefon-Nr:
Nachricht:


Transafrika versichert hiermit, dass alle Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
 
Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) der Aquaterra Travel GmbH. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
 
Remo Nemitz