Ägyptenreise - Die nördlichen Oasen II



Höhepunkte: Pyramiden von Giza mit Sphinx, Altstadt Shali in Siwa, Amunstempel, Hammam Cleopatra, Bahr bila Ma (das Wasserlose Meer), Oase Bahariya, Quelle Bir el Ghaba, Ain Muftella, El Agabat, Sahara el Gedida, Wadi Mushroom, Kristallberg, Wadi Hitan (Tal der Walfische), Oase Fayum, Wasserfälle von Wadi Rayan

Route: Kairo – Giza – Alamein – Siwa - Bahariya – El Agabat - Ain Sirw – Weiße Wüste - Farafra – Bahariya – Garat - Wadi Hitan – Fayum - Wadi Rayan - Kairo

Reiseverlauf:
1. Tag: Ankunft
Ankunft in Kairo, Transfer zum Hotel. Übernachtung in Kairo.

2. Tag:  Kairo – Giza – Alamein – Siwa
Fahrt von Kairo nach Siwa; auf dem Weg Halt bei den Pyramiden von Giza mit Sphinx. Über El Alamein geht es weiter nach Siwa. Ankunft am Abend, Hotelübernachtung.

3. Tag: Siwa
Besuch der Altstadt Shali in Siwa, sowie des Amunstempels, des Amasis-Tempels und des Tempels von Aghurmi sowie von Hammam Cleopatra. Hotelübernachtung.

4. Tag: Siwa – Bahariya.
Den ganzen Tag Fahrt durch das „Bahr bila Ma“ (das „Wasserlose Meer“) zur Oase Bahariya. Ankunft am Bir el Ghaba, Abendessen und Zeltübernachtung.

5.Tag: Bahariya – El Agabat
Spaziergang vom Lager bis zum Bir el Ghaba, einer 40 Grad warmen Quelle. Gelegenheit für ein Bad vor dem Frühstück. Fahrt durch die schönen Obstgärten der Oase Baharija und Besuch von Ain Muftella und Bir Selim sowie Bir el Beshmu. Einkäufe für die folgenden Tage, anschließend 60 km Fahrt bis El Haiz. Nach dem Mittagessen Spaziergang in den Palmengärten. Nachmittags 3 Stunden Wüstenfahrt Richtung Westen bis nach El Agabat. Die abenteuerliche Fahrt führt über Hügel, Dünen und Pisten. Zeltübernachtung zwischen schönen Dünen und Felsformationen bei El Agabat. Zeltübernachtung.

6.Tag: El Agabat – Ain Sirw – Weiße Wüste
Nach dem Frühstück Wanderung von Agabat in Richtung Ain Sirw (solange man will), dann mit dem Geländewagen weiter bis Ain Sirw und Mittagessen. 2 1/2 Stunden Fahrt offroad zur Sahara el Gedida, jenseits der Weißen Wüste. Zeltübernachtung.

7.Tag: Weiße Wüste – Farafra – Bahariya – Garat
Morgens zweistündiger Spaziergang durch die Weiße Wüste beim Wadi Mushroom mit den berühmten pilzförmigen Kalksteinformationen. Es gibt reichlich Gelegenheit zum Fotografieren und Verweilen. Anschließend Überquerung der Asphaltstraße Farafra-Baharija und Weiterfahrt durch die Außenbezirke der Weißen Wüste, bis nach El Khabur and Abu Tuyur. Fahrt nach Farafra und Besuch des kleinen örtlichen Museums.Weiterfahrt nach Baharija. Unterwegs Halt beim Kristallberg und Spaziergang. Anschließend Weiterfahrt nach Baharija, 100 km nach Bawiti in Richtung Kairo, Verlassen der Asphaltstraße und offroad Fahrt in Richtung Fayum. Auf halber Strecke Lager bei Garat, Übernachtung im Zelt inmitten von großartigen Sanddünen in der libyschen Wüste. Abendessen und Übernachtung.

8.Tag: Wadi Hitan – Fayum - Wadi Rayan – Kairo
Morgens Aufbruch zum Wadi Hitan, dem „Tal der Walfische“. Hier finden sich inmitten der Sahara fossilierte Knochen von Meereslebewesen aus dem Erdaltertum, darunter Reste meterlanger Walskelette. Weiterfahrt zur Oase Fayum, Besuch der Wasserfälle von Wadi Rayan, wo sich ein Seitenarm des Nil, der sog. „Josefsfluß“, in den Karunsee ergießt. Das Gebiet rund um die Wasserfälle ist ein Naturschutzgebiet. Dann Rückfahrt nach Kairo (150 km). Spätnachmittags Ankunft in Kairo.

9.Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen Kairo und Abreise.

Reisedaten & Preise:
Preise pro Person im Doppelzimmer mit Reiseleitung während der gesamten Rundreise.
Reisedatum Teilnehmer  Preis im DZ
EZ-Zuschlag
ganzjährig bei 2 Pers.
EUR 840/CHF 1345
EUR 70/CHF 110
ganzjährig bei 3 Pers. EUR 660/CHF 1055 EUR 70/CHF 110
ganzjährig bei 4 Pers. EUR 590/CHF 945 EUR 70/CHF 110
 
Zuschläge:
  • Weihnachten-Neujahr & Ostern: EUR 50/CHF 80 pro Person
 
Leistungen:
Eingeschlossene Leistungen:
  • Empfang und Betreuung am Flughafen
  • Unterbringung gemäss Programm (Hotelübernachtungen, wo angegeben, in 3 * Hotels, ansonsten im Zelt oder unter freiem Himmel)
  • Transfers und Besichtigungen gem. Programm mit modernen a/c Geländewagen (in Kairo, Luxor, Assuan mit Bus oder Auto)
  • 1 Kamel pro Person bei Programmen mit Kameltrekking oder -karawane
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch- oder englischsprachiger Safari-Guide
  • Drei Mahlzeiten mit Tee und Kaffee auf Safari, in Hotels Halbpension
  • Gebrauch der Zelte
  • Besondere Passierscheine, wo nötig
  • Kundengeldabsicherung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
 
Unverbindliche Online-Anfrage:
Noch Fragen? Weitere Details? Mehr Informationen?
Dann nutzen Sie hier die Möglichkeit schnell, einfach und direkt von unserem Partner-Reiseanbieter Aquaterra kontaktiert zu werden - kostenfrei und unverbindlich.
Reise: Aegyptenreise - Die nördlichen Oasen II
Ihr Name:
Teilnehmer:
Reisetermin:
E-Mail:
Telefon-Nr:
Nachricht:


Transafrika versichert hiermit, dass alle Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) der Aquaterra Travel GmbH. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
 
Remo Nemitz