Klima und beste Reisezeit in Simbabwe



Simbabwe Klima

In Simbabwe herrscht subtropisches Klima, das Klima ist durch die Höhen- und Binnenlage des Landes gemäßigt. Eine Regenzeit von November bis März, eine kühle Trockenzeit von Mai bis August und eine warmen Trockenzeit von August bis Oktober; die durchschnittlichen Temperaturen liegen in Harare zwischen 7 und 21 °C im Juli und 16 bis 27 °C im November.

Das Klima auf der Hochebene ist mild und freundlich mit warmen Tagen und kühlen Nächten. In der kühlen Trockenzeit von Mai bis August sind die Tage trocken und sonnig, die Tageshöchsttemperaturen betragen etwa 23 °C. Die meisten Abende in Simbabwe sind sehr kühl, oft sogar kalt. In der warmen Trockenzeit steigen die Temperaturen meist auf etwa 30 °C.
In der Regenzeit dauern die Regenfälle nur selten mehrere Tage an. Die Temperaturen sind zu dieser Zeit etwas niedriger.

Beste Reisezeit für Simbabwe

Die beste Reisezeit für Pirsch- und Überlandtouren in Simbabwe liegt zwischen März und November. In den Monaten Juni bis September fallen nur geringe Niederschläge (besonders im Bereich Viktoria Fälle, Hwange und Chobe). In der Regenzeit von November bis März sind die Viktoriafälle besonders eindrucksvoll.

Weitere Hinweise zum Klima und der besten Reisezeit in Simbabwe.

Klimatabelle Simbabwe

Klima Simbabwe Harare

Klima Simbabwe: Harare

Klima Simbabwe Victoria Falls

Simbabwe Klima: Victoria Falls

Klima Simbabwe Bulawayo

Simbabwe Klima: Bulawayo

Hier finden sie noch mehr Klimadiagramme und Tabellen über Simbabwe

Simbabwe Eckdaten - Simbabwe Geographie - Simbabwe Anreise - Simbabwe Visabestimmungen - Simbabwe Geld - Simbabwe Gesundheit - Simbabwe Klima und beste Reisezeit - Simbabwe Reisen im Land - Simbabwe Sehenswertes - Simbabwe wichtige Adressen

Remo Nemitz