Simbabwe - Geld



Banknoten Simbabwe

 

 

 

 

 

 

 

Landes-Währung: 1 Simbabwe Dollar ist in 100 Cents aufgeteilt.

Währungs-Kürzel: Z$, ZWD

Im April 2009 wurde der Simbabwe-Dollar von der Regierung suspendiert. Akzeptierte Zahlungsmittel sind in erster Linie der US-Dollar und der südafrikanische Rand, zum Teil auch andere Fremdwährungen. Die Regierung erhoffe sich durch diese Maßnahme ein Ende der Teuerungen und werde eine eigene Währung erst dann wieder einführen, wenn das Land stützende Industriezweige aufweisen kann. Da es in Simbabwe für US-Dollar und Rand kaum Münzen gibt, werden die Rechnungen entsprechend auf- oder abgerundet.
 
Reisende sollten daher für ihren Aufenthalt die entsprechende Bargeldmenge mitbringen. Das Mitführen größerer Bargeldmengen erhöht aber das Diebstahlsrisiko. Es wird daher geraten, größere Geldbeträge in Hotelsafes o.ä. zu deponieren.
 
Bei Geldmangel oder Verlust der mitgebrachten Reisemittel besteht die Möglichkeit, sich über Western Union Geld aus Deutschland in kleineren Mengen überweisen zu lassen. Eine Filiale befindet sich in Harare in Nr. 12 Samora Machel Avenue. In Deutschland arbeitet Western Union mit der Reisebank zusammen, die auf den Bahnhöfen in allen größeren Städten zu finden ist.

Geldwechsel: Alle gängigen Währungen können bei dazu autorisierten Banken, Hotels und Wechselstuben zum offiziellen Wechselkurs umgetauscht werden. 100-US-Dollar-Banknoten werden kaum akzeptiert, da sehr viele Fälschungen aufgetaucht sind.

Kreditkarten: American Express, Diners Club und Visa werden akzeptiert, Eurocard ist weniger gebräuchlich, MasterCard wird nicht akzeptiert. In Geschäften, die auf Touristen ausgerichtet sind, kann man normalerweise mit Kreditkarten bezahlen.

Reiseschecks : Werden in Banken und großen Hotels angenommen allerdings immer häufiger nicht mehr akzeptiert. Empfohlen wird eine Ausstellung in US-Dollar oder UK Pound.

Geldautomaten: von einigen Automaten der Barclays-Bank werden Visakarten akzeptiert. In Victoria Falls können am Geldautomaten der Barclays-Bank mit Visakarten US-Dollar abgehoben werden (es ist jedoch nicht gesichert, dass immer genügend US-Dollar vorrätig sind).

Devisenbestimmungen: Fremdwährungen können unbegrenzt eingeführt werden, müssen jedoch bei der Einreise deklariert werden. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist ebenfalls deklarationspflichtig.

Bank-Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 08.00 - 15.00 Uhr, Mi 08.00 - 13.00 Uhr, Sa 08.30 - 11.30 Uhr.

Simbabwe Eckdaten - Simbabwe Geographie - Simbabwe Anreise - Simbabwe Visabestimmungen - Simbabwe Geld - Simbabwe Gesundheit - Simbabwe Klima und beste Reisezeit - Simbabwe Reisen im Land - Simbabwe Sehenswertes - Simbabwe wichtige Adressen

Remo Nemitz