Danakil, Dallol und der Vulkan Erta Ale - Reiseangebot



Höhepunkte: Stadtrundfahrt Addis-Abeba, Hamed Ela, das Afar-Volk, die bombastischen Farben des Dallol, Kursewad, der glühende Vulkansee des Erta Ale, Salzseen, Kamelkarawanen, Awash Nationalpark

Route: Addis-Abeba – Mekele – Hamed Ela – Kursewad – Lake Afdera – Logia – Awash Nationalpark – Addis-Abeba

Die Danakilsenke im nordöstlichsten Teil Äthiopiens liegt bis zu 126 m unter dem Meeresspiegel und ist damit eines der tiefstgelegenen, heißesten und unwirtlichsten Gebiete der Erde. Tagestemperaturen können bis zu 55° C erreichen! Einzig das nomadische Volk der Afar lebt hier und folgt seinen Kamelherden dort hin, wo es Nahrung gibt. In langen Karawanen transportieren sie die Salzbarren aus der Danakilwüste ins äthiopische Hochland. Riesige Salzseen sowie die Vulkane Dallol mit seinen großflächigen und farbintensiven Mineralfeldern und Erta Ale mit seinem aktiven Lavasee garantieren dem Abenteurer einzigartige Naturschauspiele, die ihresgleichen suchen!

Reiseverlauf:
1.Tag: Ankunft in Addis-Abeba
Morgens Ankunft am Bole International Airport in Addis-Abeba. Empfang am Flughafen durch örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Mittagessen in einem der besten Restaurants der äthiopischen Hauptstadt Stadtrundfahrt. Besuch des Nationalmuseums mit dem 3,5 Millionen Jahre alten Skelettfund Lucy und Fahrt auf den Entoto Berg, von wo aus man einen wunderbaren Panoramablick auf das ausgedehnte Addis-Abeba hat. Abendessen und Übernachtung im Jupiter International Hotel (**** Landeskategorie = LK) o.ä.

2.Tag: Flug nach Mekele
Sehr früher Transfer zum Flughafen für ihren Flug mit Ethiopian Airlines nach Mekele (ET 100 0630/0730 hrs). Bei Ankunft, Empfang am Flughafen und Transfer zu ihrem Hotel für Zimmerbezug und Mittagessen. Am Nachmittag haben sie Gelegenheit zur Erkundung Mekeles, Hauptstadt der Provinz Tigray und bedeutendes Handelszentrum des Nordens. Auf sie warten das moderne Märtyrerdenkmal der Stadt, das mit seinen 51 m das höchste Ehrenmal Äthiopiens ist, sowie der Palast des Kaiser Yohannes IV aus dem 19. Jahrhundert. Ebenfalls ist ein Marktbesuch möglich, wo ihnen bereits die ersten Karawanen aus der Danakilsenke begegnen, die ihre Salzbarren auf dem Markt verkaufen. Vor dem Abendessen, Lagebesprechung und Informationen zur bevorstehenden Expedition in die Danakilwüste. Abendessen und Übernachtung im Axum Hotel (*** LK) o.ä.

3.Tag: Fahrt nach Hamed Ela (155 km)
Zeitiger Aufbruch in die Danakil Tiefebene. Die Fahrt führt zunächst über das Hochplateau der Desiea Wälder, fällt dann aber stetig Richtung Grabenbruch ab. Ankunft am Mittag in Berahle, Distriktstadt der legendenumwobenen nomadischen Volksgruppe der Afar. Mittagessen als Picknick. Im Anschluss geht es in Begleitung von Schutzpolizei in Richtung Dallol. Die Strecke führt durch das ausgetrocknete Flussbett des Meror Rivers und ist deshalb anspruchsvoll und anstrengend, landschaftlich aber einmalig und sehr beeindruckend. (Für 10 km Weg müssen bis zu 1 Stunde Fahrtzeit veranschlagt werden.) Am Nachmittag Ankunft in dem kleinen Ort Hamed Ela, der als Ausgangspunkt für ihre Erkundungen dienen wird. Aufbau der Zelte und Ruhepause, bevor es zum Salzsee Asale geht, der als wichtige Salzquelle für das äthiopische Hochland dient. Sie werden beobachten können, wie die Salzblöcke abgebaut werden und für den Transport ins Hochland auf Kamele und Esel geladen werden. Abendessen wird von ihrem Koch auf Campingkochern zubereitet. Übernachtung in Zelten oder in einem der sehr einfachen Häuser der Afar.

4.Tag: Ausflug zum Dallol Hill (46 km)
Zeitiger Aufbruch für die Fahrt über den Salzsee Lake Assale zum Dallol, bizarrer Ort mit farbenfrohen Mineralablagerungen, heißen Quellen und vulkanischen Schornsteinformationen. Während die Autos am Fuße des Dallol warten, etwa 30-45 Min. Wanderung zu den Mineralfeldern. Lassen sie die fantastische Landschaft, ein wirklich einmaliges Naturerlebnis, auf sich wirken! Ebenfalls Erkundung einer verlassenen Siedlung am Salzsee. Am Ende eines spannenden Tages geht es für Abendessen und Übernachtung in Zelten zurück nach Hamed Ela.

5.Tag: Fahrt nach Kursewad (90 km) und Aufstieg zum Erta Ale
Fahrt nach Kursewad, einem kleinen Dorf der Afar. Kurze Autofahrt zum Fuße des Mount Erta Ale. Sobald die Temperaturen sinken, kann der Aufstieg zum Erta Ale beginnen (3-4 Stunden). Zum Transport der Ausrüstung werden sie von Kamelen begleitet. Am Abend erreichen sie den Gipfel des Erta Ale mit Blick auf den Lavasee, der in der Dunkelheit besonders beeindruckend ist. Abendessen wird von ihrem Koch zubereitet und Übernachtung unter freiem Sternenhimmel oder im Zelt.

6.Tag: Fahrt zum Lake Afdera (80 km)
Nach einem wunderschönen Sonnenaufgang über dem spektakulären Vulkan steigen sie mit den Kamelen zum Ausgangspunkt der Tour hinab, wo die Fahrzeuge auf sie warten. Nach einem herzhaften Frühstück geht durch die Wüste zum Lake Afdera. Besuch des Salzsees und der Salinen. Abendessen von ihrem Koch und Übernachtung in Zelten oder den einfachen Unterkünften der Afar.

7.Tag: Fahrt nach Logia (232 km)
Mit einigen interessanten Fotostopps führt die heutige Fahrt durch den Afrikanischen Grabenbruch nach Semera, Provinzhauptstadt der Afar Region. Weiterfahrt zur Kleinstadt Logia. Ihr Abendessen wird wieder von ihrem Koch zubereitet und Übernachtung im einfachen Nazreth Hotel o.ä.

8.Tag: Fahrt zum Awash Nationalpark (323 km)
In Richtung Awash Nationalpark passieren sie heute den Yangudi Rasa Nationalpark, der eine interessante Vielfalt an Säugetier- und Vogelarten zu bieten hat. Bei Ankunft im kleinen Städtchen Awash, das nach dem gleichnamigen Fluss benannt ist, Zimmerbezug und Mittagessen.
Am Nachmittag Safarifahrt durch den 850 km² großen Nationalpark, der Affen (Anubis, Hamadrya), Antilopen (Oryx, Kudu), Kuhantilopen (Hartebeest), Gazellen (Sömmering, Dik Dik), Hyänen, Jackale, Warzenschweine und auch Leoparden und Löwen beheimatet. Letztere sind nur mit sehr viel Glück zu beobachten! Bestaunen sie die eindrucksvolle Schlucht des Awash Flusses mit seinen tosenden Wasserfällen und beobachten sie mit sicherer Entfernung Krokodile und Nilpferde am Flussufer des Awash. Der Nationalpark ist auch bekannt für seine Vogelvielfalt; mehr als 460 Vogelarten sind im Park und der Umgebung zu finden. Abendessen und Übernachtung im einfachen Genet Hotel (* LK) o.ä.

9.Tag:  Fahrt zurück nach Addis-Abeba (230 km)
Malerische Fahrt zurück nach Addis-Abeba. Durch erkaltete Lavafelder und die Savannenlandschaft entlang des Awash Flusses geht es mit Fotostopps Richtung Adama/ Nazareth, Sitz der Oromo, größte Volksgruppe Äthiopiens, und eine der größten Städte des Landes. Bei einer Kaffeepause an einem der Kraterseen von Bishoftu/ Debre Zeyt werden sie noch einmal interessante Vögel beobachten können. Ankunft in Addis-Abeba am späten Nachmittag und Transfer zu ihrem Hotel für eine kurze Ruhepause. Abends laden wir sie zu einem traditionellen, äthiopischen Abschiedsessen mit Nationalgerichten, landestypischen Getränken, Tänzen der unterschiedlichen Volksgruppen, Kaffeezeremonie und äthiopischer Musik ein. Übernachtung im Jupiter International Hotel (**** LK) o.ä.

10.Tag: Addis-Abeba, Heimflug
Heute haben sie noch einmal die Möglichkeit zur näheren Erkundung Addis-Abebas. Auf dem Universitätsgelände beherbergt ein ehemaliger Palast Kaiser Haile Selassies das sehenswerte Ethnografische Museum und das „Institut für Äthiopienkunde“. Ebenso können sie die Zeit für Souvenirkäufe oder zum Ausruhen in ihren Hotelzimmern nutzen. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen für ihren Heimflug.


Reisedaten & Preise:
Preise pro Person im Doppelzimmer mit Reiseleitung und Vollpension während der gesamten Rundreise.

Reisedatum Teilnehmer  Preis im DZ
EZ-Zuschlag
ganzjährig bei 2 Pers. EUR 3230/CHF 5170 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 3 Pers. EUR 2395/CHF 3830 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 4 Pers. EUR 2460/CHF 3935 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 5 Pers. EUR 2110/CHF 3375 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 6 Pers. EUR 1880/CHF 3010 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 7 Pers.   EUR 1990/CHF 3185 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 8 Pers.   EUR 1835/CHF 2935 EUR 95/CHF 150
ganzjährig  bei 9 Pers.   EUR 1710/CHF 2735 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 10 Pers.   EUR 1805/CHF 2890 EUR 95/CHF 150
ganzjährig  bei 11 Pers.   EUR 1705/CHF 2730 EUR 95/CHF 150
ganzjährig bei 12 Pers.   EUR 1625/CHF 2600 EUR 95/CHF 150
 

Bitte beachten sie, dass diese Preise nur gelten, wenn sie beim internationalen Flug nach Addis-Abeba mit Ethiopian Airlines fliegen. Aufgrund der extremen Temperaturen in der Danakilsenke raten wir nur zu Touren zwischen Oktober und März!

 
Leistungen:
Eingeschlossene Leistungen:
  • Empfang und Betreuung am Flughafen
  • Flughafentransfers und sämtliche Landwege laut Programm inklusive Treibstoff,
    Versicherung und Tagessatz Fahrer im klimatisierten, geländegängigen Toyota Land
    Cruiser mit max. 4 Personen/ Fahrzeug sowie einem zusätzlichen Fahrzeug für
    Camping- und Kochutensilien
  • Inlandflug (Grundlage ermäßigter Preis, wenn ET auch internationale Fluglinie ist)
  • Professionelle englischsprachige Reiseleitung
  • Übernachtung im Doppelzimmer bzw. Zelt in Doppelbelegung mit Vollpension
  • Alkoholfreie Getränke während der Mahlzeiten
  • 2 Flaschen Wasser pro Tag
  • Tageszimmer am Abreisetag bis 18:00 Uhr
  • Sämtliche Eintrittsgelder laut Programm
  • Komplette Campingausrüstung
  • Verpflegung in der Danakilwüste durch professionellen Koch
  • Polizeischutz und Scout Service
  • Kamele für Gepäcktransport zum Vulkan
  • Gepäckträger und lokale Helfer, z.B. Dorfälteste
  • Alle Gebühren und Steuern
  • Kundengeldabsicherung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke während und außerhalb der Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Fahrer, Hotelpersonal etc.
  • Telefongespräche
  • Reinigungsservice für Kleidung
  • Videokameragebühren
  • Alle nicht im Leistungspaket aufgeführten Kosten
  • obligatorische Annullationskosten-/Reiseversicherung
 
 
Unverbindliche Online-Anfrage:
Noch Fragen? Weitere Details? Mehr Informationen?
Dann nutzen Sie hier die Möglichkeit schnell, einfach und direkt von unserem Partner-Reiseanbieter Aquaterra kontaktiert zu werden - kostenfrei und unverbindlich.
 
Reise: Danakil, Dallol und der Vulkan Erta Ale
Ihr Name:
Teilnehmer:
Reisetermin:
E-Mail:
Telefon-Nr:
Nachricht:


Transafrika versichert hiermit, dass alle Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) der Aquaterra Travel GmbH. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
 
Remo Nemitz