Dschibuti - Visabestimmungen



Reisepass: ist für Reisen nach Dschibuti allgemein erforderlich, dieser muss noch mindestens 6 Monate gültig sein. Mindestens eine Seite muss noch für Sichtvermerke frei sein.

Visum: Allgemein erforderlich.

Visum bei der Einreise: Es wird empfohlen, Visa vor der Abreise zu beantragen, da die Visaerteilung am Flughafen sehr langwierig sein kann (der Pass kann bis zu zwei Tagen einbehalten werden). Visa können in jeder dschibutischen Botschaft, aber auch in dem französischen Generalkonsulat in Frankfurt/Main (hier jedoch nur Visa zur einmaligen Einreise und maximal 10 Tage Aufenthaltsdauer) beantragt werden.
Visa können direkt am Flughafen Djibouti-Ambouli nur an Staatsbürger der Länder ausgestellt werden, die im Land ihres Wohnsitzes keine diplomatische Vertretung von Djibouti oder von Frankreich haben. Ein Geschäfts- oder Touristen-Visum für einen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen kostet am Flughafen von Dschibuti-Stadt 3.000 FD, ein Visum für maximal einen Monat kostet 5.000 FD.

Transit: Transitreisende, die mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen und den Transitraum nicht verlassen, brauchen kein Transitvisum. Ausgenommen sind Israelis, denen sowohl Einreise als auch Transit verweigert wird.

Unterlagen: Touristenvisum: Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist - ein originales, ausgefülltes Antragsformulare (keine Kopie, kein Fax, ausgefüllt in französischer Sprache) - 1 originales Passfoto (kein scan, farbig, nicht größer als 3 x 4 cm) - Postanweisung für Gebühren und Porto (kein Scheck) - Beleg über Hin- und Rückflugticket - Hotelreservierung oder Unterkunftsnachweis - Nachweis über ein bestehendes Beschäftigungsverhältnis in Deutschland - Nachweis über Auslandsreisekrankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €
Geschäftsvisa: zusätzlich ein Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit folgenden Angaben: Grund der Reise, Anschrift der Kontaktfirma in Dschibuti sowie Bestätigung, dass Reise- und Aufenthaltskosten vollständig von der Firma bezahlt werden.

Gültigkeitsdauer: 10 Tage

Bearbeitungszeit: etwa 24 Stunden bei persönlicher Beantragung in Paris, ca 1 Woche bei Beantragung in Franfurt, ca. 4 Wochen bei postalischer Beantragung in Paris.

Visagebühren: einmalige Einreise, Aufenthaltsdauer 10 Tage: 60,00 €

Impfungen: Informationen zu den internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können Sie dem Kapitel Djibouti - Gesundheit entnehmen.

Einreise mit Kindern
Deutschland: Der deutsche Kinderausweis wird von den Behörden Dschibutis nicht anerkannt. Kinder benötigen für die Einreise in Dschibuti einen eigenen Reisepass  (Kinderreisepass oder elektronischer Reisepass).
Österreich: Eigener Reisepass für Kinder.
Schweiz: Eigener Reisepass für Kinder.
 
Für Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Dschibuti Eckdaten - Dschibuti Geographie - Dschibuti Anreise - Dschibuti Visabestimmungen - Dschibuti Geld - Dschibuti Gesundheit - Dschibuti Klima und beste Reisezeit - Dschibuti Reisen im Land - Dschibuti Sehenswertes - Dschibuti wichtige Adressen

Remo Nemitz