Burkina Faso - Visabestimmungen



Visum Burkina Faso

Reisepass: ist für Reisen in Burkina Faso allgemein erforderlich, muss bei Einholung des Visums noch mindestens 3 Monate über die Dauer des Aufenthalts hinaus gültig sein.

Visum: Allgemein erforderlich, dieses ist vor Reiseantritt bei einer Botschaft von Burkina Faso zu beantragen. Auf dem Flughafen der Hauptstadt Ouagadougou kann man ein Visum für einen Monat für 10.000 Franc CFA (etwa 15 Euro) erhalten, die Ausstellung erfolgt allerdings erst am jeweils folgenden Arbeitstag.

Transit: Transitreisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterfliegen, gültige Dokumente für die Weiterreise vorweisen können und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. Diese Regelung gilt nicht für Staatsangehörige von Südafrika, die ein Transitvisum benötigen.

Antragstellung: Persönlich oder postalisch bei der Konsularabteilung der Botschaft bzw. Konsulat.

Unterlagen: Touristenvisum: - Reisepass (keine Kopie), muss bei Antragstellung noch mindestens 6 Monate über die geplante Ausreise hinaus gültig sein - 2 ausgefüllte, originale Visanträge (keine Kopie, kein Fax) - 2 Passfotos (keine Scans) - Reisebuchungsbestätigung - Beleg über die bezahlten Visum-Gebühren (es werden keine Schecks entgegengenommen).
Geschäftsvisum: zusätzlich ein Firmenschreiben der deutschen Firma über Zweck und Dauer der Reise mit einer Kostenübernahmebestätigung
Der postalischen Antragstellung sollten ein frankierter und adressierter Rückumschlag und der Zahlungsbeleg (nur Postanweisung, Schecks werden nicht akzeptiert) beigefügt werden.
 
Kosten der Visumerteilung: Tourismusvisum bis zu 3 Monaten Aufenthaltsdauer: einmalige Einreise 70,00 Euro, mehrmalige Einreise 90 Euro, bis zu 6 Monaten Aufenthaltsdauer: einmalige Einreise 100,00 Euro, mehrmalige Einreise 120 Euro.

Bearbeitungszeit: postalisch etwa eine Woche.

Aufenthaltsgenehmigung: Anträge an die Regierung von Burkina Faso.

Impfungen: Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können Sie dem Kapitel Burkina Faso - Gesundheit entnehmen.

Einreise mit Kindern:

Deutsche: Deutscher Kinderausweis (mit ausreichend Platz für ein Ein- und Ausreisestempel) eigener Reisepass  (Kinderreisepass oder elektronischer Reisepass).
Österreicher: eigener Reisepass für Kinder.
Schweizer: eigener Reisepass für Kinder.

Kinder, die im Reisepass der Eltern eingetragen sind, benötigen kein separates Visum. Jugendliche unter 18 Jahren, die alleine reisen, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten.

Burkina Faso Eckdaten - Burkina Faso Geographie - Burkina Faso Anreise - Burkina Faso Visabestimmungen - Burkina Faso Geld - Burkina Faso Gesundheit - Burkina Faso Klima und beste Reisezeit - Burkina Faso Reisen im Land - Burkina Faso Sehenswertes - Burkina Faso wichtige Adressen - Bilder aus Burkina Faso

 

Remo Nemitz