Burkina Faso - Klima und beste Reisezeit



Burkina Faso Klima

Burkina Faso liegt in den wechselfeuchten äusseren Tropen. Das Klima in Burkina Faso lässt sich grob in zwei Phasen einteilen. Die Regenzeit dauert normalerweise von Juni bis Oktober dauert. Die feuchten Luftmassen kommen aus Südwesten. Nach Norden wird der Einfluss der des regenbringenden Windes geringer, die Regengüsse fallen zunehmend unregelmässiger, die Regenzeit wird nach Norden immer kürzer. Die höchsten Niederschläge fallen so im Südwesten, die geringsten im Nordosten.

Die Trockenzeit dauert von November bis März. Die heißesten Monate des Jahres sind April und Mai (zum Teil Temperaturen bis 45 °C), in der der heiße Wüstenwind Harmattan (Nordost-Passat) Staub in Richtung Süden bläst.

Beste Reisezeit für Burkina Faso

Als beste Reisezeit für Burkina Faso gelten die regenfreien und noch nicht sehr heißen Monate Dezember bis Februar. In der Regenzeit sind einige Teile des Landes aufgrund von Überschwemmungen kaum erreichbar.

Weitere Hinweise zum Klima und bester Reisezeit in Burkina Faso.

Klimatabelle Burkina Faso

Klima Burkina Faso Ouagadougou

Klima Burkina Faso Bobo Dioulasso

Klima Burkina Faso Dori

Hier finden sie noch mehr Klimadiagramme und Tabellen über Burkina Faso

Burkina Faso Eckdaten - Burkina Faso Geographie - Burkina Faso Anreise - Burkina Faso Visabestimmungen - Burkina Faso Geld - Burkina Faso Gesundheit - Burkina Faso Klima und beste Reisezeit - Burkina Faso Reisen im Land - Burkina Faso Sehenswertes - Burkina Faso wichtige Adressen - Bilder aus Burkina Faso

Remo Nemitz