Klima und beste Reisezeit im Tschad



Tschad Klima

Der größte Teil des Tschad ist durch Wüstenklima mit ausgeprägter Trockenheit und großen täglichen Temperaturschwankungen charakterisiert.
Nur im südlichen Tschad herrscht ein fast tropisches, wechselfeuchtes Klima. Hier liegt die Regenzeit zwischen Mai und Oktober, wobei die jährlichen Niederschläge mehr als 1.100 mm erreichen können. Die durchschnittlichen Temperaturen betagen hier 20 bis 25 °C mit Maximalwerten um 40 °C kurz vor der Regenzeit.
Im zentralen Landesteil findet die Regenzeit zwischen Juni und September statt. Die Maximaltemperaturen liegen hier bei 45 °C vor der Regenzeit.
Im nördlichen Tschad fallen ganzjährig nur geringe Niederschläge (20 bis 40 mm im Jahr, in Gebirgen allerdings bis zu 1.000 mm).

Beste Reisezeit Tschad

Die beste Reisezeit für den Tschad liegt in der kühlen Jahreszeit von November bis Januar. In der Regenzeit sind Reisen im Land praktisch unmöglich.
 
Hier finden Sie weitere Hinweise zum Klima und der besten Reisezeit im Tschad.
 
Klimatabelle Tschad
Klima Tschad N Djamena
 
Klima Tschad Faya
 
Klima Tschad Moundou
 
Hier finden sie noch mehr Klimadiagramme und Tabellen über den Tschad
Remo Nemitz