Tschad - wichtige Daten



Flagge Tschad Fläche: 1.284.000 km² (Land: 1.259.200 km², Wasser: 24.800 km²), eines der größten Länder in Afrika.

Bevölkerungszahl: 10,8 Mio Einwohner (Juli 2011, CIA). Im Tschad gibt es fast 200 verschiedene Völker, die meisten von ihnen sprechen eigene Sprachen bzw. Dialekte. Der Norden ist größtenteils arabisch-islamisch geprägt, der Süden dagegen schwarzafrikanisch-animistisch und auch christlich. Die größten Völker sind die Sara (27,7 %), Araber (12,3 %), Mayo-Kebbi (11,5 %) und Kanem-Bornou (9 %).
Im Norden des Tschad ist halbnomadische Viehzucht dominant während im südlichen Landesteil vorwiegend Ackerbau betrieben wird.

Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner pro km², einer der niedrigsten Werte in Afrika.

Bevölkerungswachstum: 2,009 % pro Jahr (2011, CIA).

Hauptstadt: N’Djaména (753.000 Einwohner 2006, 1,4 Mio im gesamten Ballungsraum).

Höchster Punkt: Emi Koussi, 3.415 m

Niedrigster Punkt: Djourab Depression, 160 m

Staatsform: Am 11. Augus 1960 errang Tschad die Unabhängigkeit von Frankreich und erklärte sich zur Präsidialrepublik. Eine neue Verfassung wurde 1996 erstellt. Die Nationalversammlung wird aus 155 Abgeordneten gebildet, die alle vier Jahre gewählt werden.

Verwaltungsgliederung: 18 Regionen: Batha, Borkou-Ennedi-Tibesti, Chari-Baguirmi, Guera, Hadjer-Lamis, Kanem, Lac, Logone Occidental, Logone Oriental, Mandoul, Mayo-Kebbi Est, Mayo-Kebbi Ouest, Moyen-Chari, Ouaddai, Salamat, Tandjile, Ville de N'Djamena und Wadi Fira.

Regierungschef: Premierminister Djimrangar Dadnadji, seit dem 21. Januar 2013

Staatsoberhaupt: Präsident Idriss Déby, seit 2. Dezember 1990

Sprache: Die Amtssprachen im Tschad sind Französisch (wird allerdings nur von der gebildeten Oberschicht gesprochen) und Arabisch (Muttersprache für 26 % der Bevölkerung). Im Süden ist die Sprache Sara weit verbreitet. Daneben gibt es mehr als 120 regionale Sprachen und Dialekte, viele sprechen mehrere Sprachen.
 
Religion: Moslems (53,1 %, vor allem Sunniten), Katholiken (20,1 %), Protestanten (14,2 %), Anhänger traditioneller afrikanischer Religionen (7,3 %), Andere (0,5 %), unbekannt (1,7 %), Atheisten (3,1 %) (Zensus 1993).
 
Ortszeit: MEZ
Im Tschad gibt es keine Sommer- und Winterzeitumstellung.
Die Zeitdifferenz ist zu Mitteleuropa im Winter 0 h sowie im Sommer -1 h
 
Telefon-Vorwahl: 00235 bzw. +235
 
Internet-Kennung: .td

Netzspannung: 220/380 V, 50 Hz, die Stromversorgung (v.a. in ländlichen Regionen) ist allerdings nicht immer gewährleistet.

Remo Nemitz