Limpopo in Südafrika



Limpopo

Der klangvolle Name Limpopo gehört zu einer der Provinzen der Republik Südafrikas. Diese Provinz befindet sich im Norden des Landes und erstreckt sich auf einer Fläche von 122.839 Quadratkilometern. Hier leben fast 5 Millionen Einwohner, die Hauptstadt ist Polokwane.

Namensgebung der Provinz Limpopo

Limpopo ist der Name eines Flusses, nach dem die Provinz benannt wurde. Der Provinzname wurde im Jahr 2002 gewählt, zeitgleich erhielten fast alle Städte der Provinz einen neuen Namen.
Früher hiess das Gebiet Northern-Province und gehörte bis 1994 zur damaligen Provinz Transvaal, die heute nicht mehr existiert.

Geografie der Provinz Limpopo

Limpopo Südafrika KarteDie Landschaften von Limpopo ist vielfältig. So grenzt der Norden an Botsuana und Simbabwe. Der Osten der Provinz hingegen liegt an Mosambik an. Der berühmte Kruger Nationalpark, den so gut wie alle Touristen der Provinz besuche, befindet sich im nördlichen Teil von Limpopo.

Man unterteilte die Provinz Limpopo bei ihrer Neugestaltung in mehrere Distrikte und Gemeinden. So gehören zum Distrikt Capricorn die Gemeinden Aganang, Blouberg, Lepele-Nkumpi, Molemole und Polokwane. Zum Distrikt Mopani zählen die Gemeinden Ba-Phalaborwa, Maruleng, Greater Giyani, Greater Letaba und Greater Tzaneen zugehörig. Der Distrikt Vhembe besteht aus den Gemeinden Makhado, Musina, Mutale und Thulamela. Waterberg ist ebenfalls ein Distrikt, der sich aus den Gemeinden Bela Bela, Lephalale, Modimolle, Mogalakwena, Mookophong und Thabazimbi sowie Greater Sekhukhune zusammensetzt.

Es gibt drei große Städte in der Provinz  Limpopo: Lephalale kannte man früher unter dem Ellisras, Musina unter Messina und Polokwane ist das vormalige Pietersburg.

Sehenswürdigkeiten der Provinz  Limpopo


Wie in fast allen Gebieten Südafrikas dominieren hier die Nationalparks und Naturschutzgebiete die Sehenswürdigkeiten. Es existieren grenzüberschreitende Nationalparks, die bis in die Nachbarländer reichen. Der Great Limpopo Transfrontier Park und die Limpopo/Shashe Transfrontier Consveration Area gehören dazu.
Insgesamt existieren hier vier Nationalparks, von denen der Kruger Nationalpark mit Abstand der beliebteste unter den Besuchern der Provinz Limpopo ist. Dazu kommt eine Anzahl regionaler Parks und verschiedener Naturschutzgebieten.

Remo Nemitz