Südafrika - aktuelle Reiseinformationen



Flaffe Südafrika Fläche: 1.219.090 km², eines der größten Länder in Afrika.

Bevölkerungszahl: 49,0 Mio Einwohner (Juli 2011, CIA), Südafrika hat eine der größten Bevölkerungen in Afrika. Die Bevölkerung setzt sich aus vier Hauptgruppen zusammen: die Schwarzafrikaner, die 79 % der Gesamtbevölkerung ausmachen, 9,6 % Weiße (zum grossen Teil Buren), 8,9 % Mischlinge und 2,5 % Asiaten. Südafrika weist in Afrika die größte europäisch-stämmige Bevölkerung und die größte Einwohnerzahl mit indischer Herkunft auf, damit ist das Land eines der ethnisch vielfältigsten auf dem afrikanischen Kontinents. Etwa 1 Mio Einwohner Südafrikas sind deutschstämmig, ca. 100.000 haben einen deutschen Pass.

Bevölkerungswachstum: -0,38 % pro Jahr (2011, CIA)

Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner pro km²

Hauptstadt: Pretoria (Hauptstadt und Regierungssitz, mit Vorstädten mehr als 2 Mio Einwohner).
Kapstadt (Sitz des Parlaments, 3,6 Mio Einwohner, 2007).
Hier finden Sie eine aktuelle Liste der größten Städte in Südafrika.

Staatsform: Südafrika ist seit 1961 eine Parlamentarische Republik, die im Commonwealth vertreten ist. Die neue Verfassung stammt aus dem Jahr 1997. Das Zweikammerparlament setzt sich aus der Nationalversammlung mit 400 Abgeordneten und dem Nationalrat mit 90 Abgeordneten zusammen. Südafrika ist seit dem 31. Mai 1910 von Grossbritannien unabhängig.

Verwaltungsgliederung: 9 Provinzen: Eastern Cape, Free State, Gauteng, KwaZulu-Natal, Limpopo, Mpumalanga, Northern Cape, North-West und Western Cape.

Regierungschef und Staatsoberhaupt: Präsident Jacob Zuma, seit dem 9. Mai 2009

Höchster Punkt: Njesuthi, 3.408 m

Niedrigster Punkt: Atlantischer und Indischer Ozean, 0 m

Sprache: 11 Hauptsprachen in Südafrika, die alle den Status von Amtssprachen haben: Zulu (23, 8 %), Xhosa (17,6 %), Afrikaans (13,3 %), Sepedi (9,4 %), Setswana (8,2 %), Englisch (8,2 %), Nordsotho und Südsotho (7,9 %), Tsonga (4,4 %), Swati (2,7 %), Venda (2,3 %), Ndebele (1,6 %). Ausserdem werden indische Sprachen von der indischen Gemeinde gesprochen.

Religion: Zionisten 11,1 %, Pentecostal/Charismatic 8,2 %, Katholiken 7,1 %, Methodisten 6,8 %, Niederländisch Reformierte Kirche 6,7 %, Anglikaner 3,8 %, Muslime 1,5 %, andere Christen 36 %, andee Religionen 2,3 %, nicht spezifiziert 1,4 %, keine Religion 15,1 % (Zensus 2001)

Ortszeit: MEZ + 1 h
In Südafrika gibt es keine Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit.
Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa ist im Winter +1 h. Im Sommer gibt es keinen Zeitunterschied zu Mitteleuropa.

Telefon-Vorwahl: 0027 bzw. +27

Internet-Kennung: .za

Netzspannung: 220 V, 50 Hz. Die Steckdosen in Südafrika sind meist 3-polige Rundstecker, die in Europa kaum zu finden sind. Inernationale Adapter funktionieren nicht, am besten besorgt man sich einen passenden Adapter in Südafrika. Zum Teil werden die Adapter auch an Hotelrezeptionen verliehen.

Südafrika Eckdaten - Südafrika Geographie - Südafrika Anreise - Südafrika Visabestimmungen - Südafrika Geld - Südafrika Gesundheit - Südafrika Klima und beste Reisezeit - Südafrika Reisen im Land - Südafrika Sehenswertes - Südafrika wichtige Adressen

Remo Nemitz