Sudan: wichtige Daten für Ihre Reisen



Sudan Flagge Fläche: 1.861.484 km². Der Sudan ist der drittgrößte Flächenstaat in Afrika.

Bevölkerungszahl: 27,4 Mio Einwohner (Zählung 2008). Im Land leben 500 bis 600 verschiedene Völker. 52 % sind schwarzafrikanischer Abstammung, 39 % arabischer Herkunft, 6% gehören zu den nomadischen Bedscha-Völkern, 2 % sind Ausländer (zum größten Teil Flüchtlinge aus Bürgerkriegen in angrenzenden Staaten, 1% Sonstige.
Regional sieht die Bevölkerungszusammensetzung sehr unterschiedlich aus:
  • der Norden und das Landeszentrum werden von arabisch-islamischen Bevölkerungsgruppen dominiert (ca. 39 %), nubische Völker machen hier etwa 8 % aus.
  • im Osten des Landes leben Rasheida- und Beja-Völker, die vor ca. 200 Jahren aus Saudi Arabien eingewandert sind
  • die größte Bevölkerungsgruppe im Westen sind die nomadischen Beggara-Völker mit etwa 20 %, sowie Völker der Fur, Zaghawa und Nuba
  • der südliche Teil des Sudan wird von dunkelhäutigen nilotischen Völkern bewohnt, z.B. Dinka, Nuer, Shilluk, die zum größten Teil Anhänger traditioneller afrikanische Religionen oder Christen sind.
Interessanter Einblick in die Strukturen des Sudan
Bevölkerungsdichte: 14,7 Einwohner pro km²

Bevölkerungswachstum: 2,484 % pro Jahr (2011, CIA,  zusammengefasster Wert für Sudan und Südsudan)

Hauptstadt: Khartoum (2,2 Mio Einwohner, Agglomerationsraum mit al-Chartum Bahri und Omdurman ca. 8,4 Mio Einwohner, Schätzungen für 2007)
 
Aktuelle Liste der Städte in Sudan, geordnet nach Einwohnerzahl

Höchster Punkt: Deriba Caldera in den Marrah Mountains, Darfur, 3.042 m

Niedrigster Punkt: Rotes Meer, 0 m

Staatsform: Sudan ist sei dem 1. Januar 1956 unabhängig (ehemaliges britisch-ägyptisches Kondominium) und seit 1986 eine Islamische Republik. 1998 wurde eine neue Verfassung ratifiziert aber schon 1999 von Präsident Bashir teilweise außer Kraft gesetzt. Das Islamische Recht ist in Kraft.
 
Zwischen dem christlichen Süden und islamischen Norden herrschte von 1983 bis 2005 Bürgerkrieg bis ein Friedensabkommen zwischen beiden Parteien unterzeichnet wurde. Am 9. Juli 2011 wurde Südsudan unabhängig.
 
Seit 2003 kommt es in der Provinz Dafur zu Kämpfen von schwarzafrikanischen Rebellengruppen gegen die Zentralregierung und ihren arabischen Milizen. Am 08.04.2004 wurde ein Waffenstillstandsabkommen geschlossen. Dieser Waffenstillstand wird allerdings nicht eingehalten.
 
Verwaltungsgliederung: 25 Bundesstaaten (arabisch wilayat, Einzahl wilayah): A'ali an Nil (Upper Nile), Al Bahr al Ahmar (Red Sea), Al Buhayrat (Lakes), Al Jazirah (El Gezira), Al Khartum (Khartoum), Al Qadarif (Gedaref), Al Wahdah (Unity), An Nil al Abyad (White Nile), An Nil al Azraq (Blue Nile), Ash Shamaliyah (Northern), Bahr al Jabal (Bahr al Jebel), Gharb al Istiwa'iyah (Western Equatoria), Gharb Bahr al Ghazal (Western Bahr al Ghazal), Gharb Darfur (Western Darfur), Janub Darfur (Southern Darfur), Janub Kurdufan (Southern Kordofan), Junqali (Jonglei), Kassala (Kassala), Nahr an Nil (River Nile), Shamal Bahr al Ghazal (Northern Bahr al Ghazal), Shamal Darfur (Northern Darfur), Shamal Kurdufan (Northern Kordofan), Sharq al Istiwa'iyah (Eastern Equatoria), Sinnar (Sinnar) und Warab (Warab).

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Präsident Umar Hasan Ahmad al-Baschir, seit dem 30. Juni 1989

Sprache: Die Amtssprache im Land ist Sudanesisches Arabisch, das die Mutter- und Verkehrssprache für etwa 70 % der Bevölkerung ist. Englisch ist die Bildungssprache, das von vielen Sudanesen v.a. in Städten gesprochen wird. Im Norden wird auch Nubisch gesprochen.

Religion: 70 % vor allem sunnitische Muslime (geographischer Schwerpunkt im nördlichen Landesteil), 25 % sind Anhänger traditioneller afrikanischer Religionen, 5 % Christen (vor allem im Süden und in Khartoum). Diese Werte beziehen sich auf Sudan und Südsudan.

Ortszeit: MEZ + 2 h
Im Sudan gibt es Keine Sommer- und Winterzeitumstellung.
Die Zeitddifferenz beträgt zu Mitteleuropa im Winter +2 h, im Sommer +1 h.

Telefon-Vorwahl: 00249 bzw. +249

Internet-Kennung: .sd

Netzspannung: 240 V, 50 Hz, Stromausfälle können vorkommen.

Sudan Eckdaten - Sudan Geographie - Sudan Anreise - Sudan Visabestimmungen - Sudan Geld - Sudan Gesundheit - Sudan Klima und beste Reisezeit - Sudan Reisen im Land - Sudan Sehenswertes - Sudan wichtige Adressen - Sudan - Bilder - Reiseveranstalter Sudan

Remo Nemitz