Eckdaten von Somalia



Flagge Somalia
Flagge Somaliland

Fläche: 637.657 km² (Land: 627.337 km², Wasser: 10.320 km²)

Bevölkerungszahl: 9,9 Mio Einwohner (Juli 2011, CIA). Jeder Somali ist Angehöriger eines Stammes oder Clans (Qaabiil), die Clanzugehörigkeit wird patrilinear vererbt. Die wichtigsten Clans in Somalia sind: Hawiye (25 %), Isaaq (22 %), Darod (20 %), Jareer Weyn (15 %), Rahanweyn (bzw. Digil-Mirifle) (20 %, davon Digil 3 %), Dir (7 %). Minderheiten im Land sind die somalischen Bantu (ihre Vorfahren kamen im 19. Jahrhundert als Sklaven aus Tansania, Mosambik und Malawi nach Somalia), Angehörige der Suaheli-Gesellschaft und Gruppen gemischter Herkunft an der Küste, mehrere Tausend Araber und einige Hundert Inder und Pakistaner. Diese Minderheiten machen einen Anteil von etwa 15 % der Bevölkerung aus.

Bevölkerungsdichte: 15,6 Einwohner pro km²

Bevölkerungswachstum: 1,603 % pro Jahr (2011, CIA)

Hauptstadt: Mogadischu (2,7 Mio Einwohner in der Agglomeration, 2006).
Gier finden Sie eine genaue Liste der Städte in Somalia, geordnet nach Bevölkerungszahl.

Höchster Punkt: Shimbiris, 2.416 m

Niedrigster Punkt: Indischer Ozean, 0 m

Staatsform: Somalia entstand am 1. Juli 1960 durch die Vereinigung von Britisch- und Italienisch-Somaliland, gleichzeitig wurde die Unabhängigkeit ausgerufen. Seit 1979 ist Somalia eine Republik. Die Verfassung stammt ebenfalls aus dem Jahr 1979, die letzte Verfassungsänderung wurde 1990 vorgenommen, seit 1991 (mit Ausbruch des Bürgerkriegs) ist die Verfassung außer Kraft. Seit dem Jahr 2000 wird eine neue Verfassung erarbeitet. Seit 2000 besteht in Somalia ein Übergangsparlament. 1991 erklärte sich Somaliland für unabhängig, dies wird allerdings international kaum anerkannt.

Verwaltungsgliederung: 18 Regionen (arabisch gobolka): Awdal, Bakool, Banaadir, Bari, Bay, Galguduud, Gedo, Hiiraan, Jubbada Dhexe, Jubbada Hoose, Mudug, Nugaal, Sanaag, Shabeellaha Dhexe, Shabeellaha Hoose, Sool, Togdheer und Woqooyi Galbeed.

Regierungschef: Premierminister Abdi Farah Shirdon, seit dem 17. Oktober 2012

Staatsoberhaupt: Präsident Hassan Sheikh Mohamoud, seit dem 10. September 2012

Sprache: Die wichtigste Sprache in Somalia ist Somali (von etwa 12 Millionen Menschen in Somalia und angrenzenden Regionen gesprochen). Handels- und Bildungssprachen im Land sind Arabisch, Englisch und Italienisch. Ein Teil der Bantuvölker in Somalia sprechen eigene Bantusprachen.

Religion: Fast 100% der Bevölkerung in Somalia gehört dem sunnitischen Zweig des Islam an. Etwa 80 % von ihnen sind Schafiiten, etwa 20 % Hanafiten. Die einzigen Nicht-Muslime sind mehrere hundert Christen, fast alle sind Ausländer.

Ortszeit: MEZ + 2 h
In Somalia gibt es keine Sommer- und Winterzeitumstellung.
Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter +2 h, im Sommer +1 h.

Telefon-Vorwahl: 00252 bzw. +252

Internet-Kennung: .so (momentan nicht in Benutzung)

Netzspannung: 220 V, 50 Hz. Strom gibt es oft nur in Hotels.

Remo Nemitz