Sierra Leone - Visabestimmungen



Reisepass: ist für Reisen nach Sierra Leone allgemein erforderlich, der Reisepass muss bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Visum: Allgemein erforderlich

Transit: Transitreisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.

Gültigkeitsdauer: Einreisegenehmigungen und Visa sind je nach Antrag für Aufenthalte von 3 bis 12 Monaten gültig. Verlängerungsmöglichkeiten bestehen im Land. Die maximale Aufenthaltsdauer in Sierra Leone beträgt 12 Monate.

Bei der Einreise wird ein Impfpass mit dem Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt. Weitere Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können Sie dem Kapitel Sierra Leone - Gesundheit entnehmen.

Antragstellung: Konsulat bzw. Konsularabteilung der Botschaft (siehe Sierra Leone - wichtige Adressen).

Unterlagen: Touristenvisum: 2 original ausgefüllte Antragsformulare (keine Kopien oder Faxe) - 2 Passfotos (keine Scans) - Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss - Reisebuchungsbestätigung über Hin- und Rückflug und Hotel in Sierra Leone - Nachweis ausreichender Geldmittel - Nachweis über gültige Gelbfieberimpfung - bei mehrmaliger Einreise ein Einladungschreiben
Geschäftsvisum: zusätzlich ein Schreiben der deutschen Firma über Zweck und Dauer der Reise sowie Kostenübernahmebestätigung sowie Einladungsschreiben des Geschäftspartners in Sierra Leone

Der postalischen Antragstellung sollten ein frankierter Rückumschlag (Einschreiben) und der Zahlungsbeleg über die Visagebühren beigefügt werden.

Hier können Sie das Visa-Antragsformular für Sierra Leone herunterladen.

Visagebühren: Touristen- und Geschäftsvisum: einfache Einreise, Gültigkeit bis 3 Monate: 100 Euro,
mehrmalige Einreise (Gültigkeit 6 Monate): 150 Euro,
mehrmalige Einreise (Gültigkeit 1 Jahr): 200 Euro

Bearbeitungszeit: 7 Tage.

Einreise mit Kindern:
Deutschland: Deutscher Kinderausweis (2 Passbilder müssen beiliegen) oder eigener Reisepass (Kinderreisepass oder elektronischer Reisepass).
Österreich: eigener Reisepass für Kinder.
Schweiz: eigener Reisepass für Kinder.
 
Für Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.
 
Zollbestimmungen: es ist nicht erlaubt, mehr als 50.000 LE aus Sierra Leone auszuführen. Gold- und Diamantenexport ohne Lizenz ist illegal.

Sierra Leone Eckdaten - Sierra Leone Geographie - Sierra Leone Anreise - Sierra Leone Visabestimmungen - Sierra Leone Geld - Sierra Leone Gesundheit - Sierra Leone Klima und beste Reisezeit - Sierra Leone Reisen im Land - Sierra Leone Sehenswertes - Sierra Leone wichtige Adressen

Remo Nemitz