Seychellen - Vorstellung der Verkehrsmittel vor Ort



Flugzeug: Air Seychelles (HM) bietet ein gutes Flugnetz mit Linienflügen von Mahé zu den Inseln Praslin, Denis, Bird, Frégate und Desroches an. Helicopter Seychelles bietet einen Shuttle-Service zwischen den Inseln. Ausserdem ist es möglich, bei Air Seychelles Flugzeuge stundenweise zu chartern.

Schiff: Fähren fahren regelmäßig zwischen den Inseln Mahé, Praslin und La Digue. Das Cat-Cocos-Schnellboot benötigt für die Strecke zwischen den Inseln Mahé und Praslin nur eine Stunde.

Pkw: Auf größeren Inseln wie Mahé, Praslin und La Digue sind die meisten Straßen geteert, auf den die anderen Inseln gibt es Schotterstraßen.

Mietwagen: Das Angebot an Mietwagen ist auf Mahé gut, auf Praslin eher klein. Eine Reservierung wird empfohlen. Das Mindestalter ist 21 Jahre. Unterlagen: nationaler oder internationaler Führerschein. Verkehrsbestimmungen: Linksverkehr.
Geschwindigkeitsbegrenzungen:innerhalb von Ortschaften: 45 km/h,
außerhalb von Ortschaften: 65 km/h,
auf der Providence Autobahn auf Mahé: 80 km/h.

Bus: bei genügend Zeit ist es eigentlich nicht nötig, auf den Seychellen ein Auto zu mieten. In den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags sind die Busse jedoch oft voll.

Mahé
Ein umfangreiches Busnet deckt die ganze Insel ab. Auf den meisten Strecken fährt tagsüber ein Bus pro Stunde. Der Fahrpreis beträgt pauschal 3 Rs, bezahlt wird beim Fahrer. Fahrpläne gibt es an der Endstation in Victoria.

Praslin
Auch auf Praslin gibt es nützliche Busverbindungen. Die wichtigste Strecke verläuft zwischen Anse Boudin zum Mont Plaisir (mit Stop am Flughafen). Busse fahren hier tagsüber stündlich pro Richtung. Fahrpläne erhält man im Tourismusbüro von Praslin. Auch auf Praslin beträgt der pauschale Fahrpreis 3 Rs.

Taxi: Auf Mahé und Praslin gibt es Taxis, einige wenige auf La Digue. Die Taxis haben Taxameter und die Fahrpreise sind fix, auf Praslin etwas höher als auf Mahé. Taxis können direkt an der Straße angehalten werden, es ist aber auch möglich, sie telefonisch zu bestellen. Ausserdem können Taxis für längere Touren gebucht werden.

Auf der Insel La Digue ist es möglich, Fahrräder zu mieten.

Seychellen Eckdaten - Seychellen Landkarte und Geographie - Seychellen Anreise - Seychellen Visabestimmungen - Seychellen Geld - Seychellen Gesundheit - Seychellen Klima und beste Reisezeit - Seychellen Reisen im Land - Seychellen Sehenswertes - Seychellen wichtige Adressen

Remo Nemitz