Reunion - Zusammenfassung der Verkehrsmittel im Land



Flugzeug: Es ist möglich, am Flughafen Saint-Denis Flugzeuge für einen Rundflüge über die Insel zu chartern.

Schiff: Mehrere Reedereien betreiben den Küstenverkehr um die Insel. Man kann in den Häfen Boote mieten.

Benzinpreise ReunionPkw: Das Straßennetz ist im Allgemeinen gut, das Tankstellennetz dicht (Tankstellen werdn nach Einbruch der Dunkelheit geschlossen). Die Verkehrsregeln sind die gleichen wie in Frankreich, wobei die Fahrer auf Reunion eher sportlich fahren. Die Hauptstrecke den Norden mit dem Süden der Insel. Die Insel ist bequem per Bus, Taxi oder Mietwagen zu entdecken.

Die Busverbindungen sind preiswert und sehr gut ausgebaut. Die Stadtbusse fahren hauptsächlich in Saint-Denis, die gelben Minibusse cars jaunes, verkehren zwischen den Städten. Die Busse sind gut ausgestattet.

kann man am Flughafen, in Saint-Denis und Saint-Pierre buchen. Unterlagen: Ein Internationaler Führerschein wird empfohlen.

Taxis sind recht teuer, achten Sie darauf, dass die Taxameter benutzt werden.

Reunion Eckdaten - Reunion Geographie - Reunion Anreise - Reunion Visabestimmungen - Reunion Geld - Reunion Gesundheit - Reunion Klima und beste Reisezeit - Reunion Reisen im Land - Reunion Sehenswertes - Reunion wichtige Adressen

Remo Nemitz