Landkarte und allgemeine Geographie von Nigeria



Nigeria Lage in Afrika

Karte Nigeria Afrika

 

 

 

 

 

 

 

Nigeria liegt im Übergangsbereich zwischen West- nach Zentralafrika und grenzt im Norden an Niger, im Nordosten an den Tschad, im Osten an Kamerun und im Westen an Benin. Im Süden liegt der Golf von Guinea, einschliesslich der Bucht von Benin und des Golfs von Biafra.

Hier finden Sie eine detaillierte topographische Karte von Nigeria.

Vor allem der Süden ist dicht besiedelt, während das mittlere Gebiet die geringste Dichte aufweist. Der Verstädterungsprozess hat sich, seitdem das Erdöl eine dominierende Rolle in der nigerianischen Wirtschaft spielt, enorm beschleunigt. Eine der Maßnahmen, um zu einer gleichmäßigeren Verteilung der Bevölkerung und des Wohlstands zu kommen, war die Verlegung der zentralen Verwaltung von der Hafenstadt Lagos in das im Landesinneren gelegene Abuja.

Landschaft und Vegetation sind regional sehr unterschiedlich, Die breiten Täler der Flüsse Niger und Benue kennzeichnen die Übergänge zwischen den verschiedenen Regionen und machen eine grobe Unterteilung möglich.

Die relativ schmale Küstenregion ist flach und besteht mit Ausnahme der Felsenküste im äußersten Südosten aus Lagunen, Flussmündungen, Sandstränden und Mangrovensümpfen. Nur im Schwemmlandbereich des Niger-Delta ist die Küste breiter. Die Anschwemmung des vom Niger mitgeführten Schlamms im Mündungsgebiet bildet einen relativ fruchtbaren Boden und führt zur Ausdehnung des großen Delta zum Meer hin.

Von hier aus geht die Landschaft in Savanne und offene Waldgebiete mit einzelnen Hügelländern (Yoruba- und Udipateau, Oban Hills) über, die Höhen betragen hier etwa 300 bis 500 m. Die Landschaft westlich des Niger besteht aus einem wenig gegliederten Hügelgebiet (bis 300 m).

Die Flüsse Benue und Niger treffen sich im zentralen Landesteil, hier befindet sich die nördliche Hochebene mit dem Jos-Plateau an (1.735 m). Im Südosten ragt das Shebshigebirge (mit der höchsten Erhebung Nigerias, dem 2.419 m hohen Chappal Waddi) an der Grenze zu Kamerun heraus. Beide gehören zur Gebirgsumrahmung des Tschadbeckens. Vom Jos-Plateau senkt sich das Land nach Nordwesten zur Ebene von Sokoto und nach Nordosten zur Ebene von Bornu.

Der Norden liegt bereits in den südlichen Ausläufern der Sahara und besteht aus Wüste und Halbwüste.

Bevölkerung in Nigeria

Die vorliegende Karte zur Bevölkerungsverteilung in Nigeria wurde vom Worldmapper-Team erstellt. Dicht besiedelte Gebieten erscheinen aufgebläht, die Fläche von dünn besiedelten Gebieten ist verringert. Die Form der Raster wurde erhalten, eine zugrunde liegende Karte mit der ursprünglichen geographischen Ausdehnung hilft bei der Interpretation der des Kartogramms. Die verzerrte Karte soll dabei helfen, abstrakte statistische Informationen anschaulich darzustellen.

Nigeria Bevölkerung Verteilung

© Copyright 2009 SASI Group (University of Sheffield)

 

Nigeria Eckdaten - Nigeria Geographie - Nigeria Anreise - Nigeria Visabestimmungen - Nigeria Geld - Nigeria Gesundheit - Nigeria Klima und beste Reisezeit - Nigeria Reisen im Land - Nigeria Sehenswertes - Nigeria wichtige Adressen - Bilder aus Nigeria

Remo Nemitz