Niger - Visabestimmungen



Reisepass: ist für Reisen nach Niger allgemein erforderlich, der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Visaablauf gültig sein.

Visum: Allgemein erforderlich, von europäischen Ländern sind nur Dänemark und Finnland von der Visumspflicht ausgenommen.
In jedem Übernachtungsort muss der Pass der örtlichen Polizei vorgelegt werden.

Transit: Transitreisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, gültige Dokumente für die Weiterreise vorweisen können und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.

Gültigkeitsdauer: Maximal 3 Monate ab Ausstellungsdatum.

Antragstellung: Persönlich oder postalisch beim Konsulat oder bei der Konsularabteilung der Botschaft (siehe Niger - wichtige Adressen).

Unterlagen: Touristenvisum: 2 original ausgefüllte Antragsformulare (keine Kopie, kein Fax) - 2 Passfotos (keine Scans) - Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist - Reisebuchungsbestätigung. Geschäftsvisum: zusätzlich ein Firmenschreiben der deutschen Firma über Zweck und Dauer der Reise mit einer Kostenübernahmebestätigung.

Sollte die Anreise mit eigenem Fahrzeug stattfinden, müssen sie ein weiteres Formular (Autorisation de Passage) ausfüllen und ein drittes Passbild beifügen.

Der postalischen Antragstellung sollten ein frankierter Rückumschlag und der Zahlungsbeleg über die Visumgebühr (Kopie der Postanweisung oder Scheck) beigefügt werden.

Visagebühren: Touristen- und Geschäftsvisum: 61 Euro (einmalige Einreise), 100 Euro (mehrmalige Einreise)

Bearbeitungszeit: etwa 2 Wochen

Dokumente bei der Einreise: Folgende Dokumente müssen bei der Einreise vorgelegt werden: Beleg über gültige Gelbfieber-Impfung - Rück- oder Weiterreiseticket - Touristen, die auf dem Landweg einreisen: Nachweis über die Bereitschaft einer anerkannten Bank, die Rückflugkosten im Notfall zu übernehmen (Übersetzung auf Französisch) sowie für Fahrzeughalter ein Nachweis über eine gültige Haftpflicht-Versicherung - Nachweis über den Abschluss einer Reiseversicherung - Nachweis über ausreichende Geldmittel.

Aufenthaltsgenehmigung: Muss in Niger beim Innenministerium in Niamey beantragt werden.

Einreise mit Kindern
Deutschland: Kinder benötigen für die Einreise in Niger einen eigenen Reisepass (Kinderreisepass oder elektronischer Reisepass).
Österreich: eigener Reisepass für Kinder.
Schweiz: eigener Reisepass für Kinder.

Für Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Niger Eckdaten - Niger Geographie - Niger Anreise - Niger Visabestimmungen - Niger Geld - Niger Gesundheit - Niger Klima und beste Reisezeit - Niger Reisen im Land - Niger Sehenswertes - Niger wichtige Adressen - Bilder aus Niger

Remo Nemitz