Unterm Kreuz des Südens



Diese Zelt-Safari führt uns von der rostroten, namibischen Kalahariwüste in den Kgalagadipark/Südafrika und weiter in das Panorama der Namibwüste. Der Kgalagadi Transfrontier Park hegt eine Vielzahl an Raubwild, unter anderem die schwarzmähnigen Kalahari-Löwen, Geparden und Leoparden. Es ist ein ganz spezielles Erlebnis, die Kontraste und die unendlich vielen Farbnuancen dieser sich ständig ändernden Landschaften zu erleben. Wir fahren weiter durch die raue Berglandschaft bis an den gewaltigen Fisch River Canyon. Dieser gilt mit 160 km Länge und bis zu 27 km Breite als zweitgrößter Canyon der Welt. Auf einer Wanderung am Rand des Canyons bewundern wir dieses geologische Wunder. In den malerischen Tirasbergen am Namib Rand können wir den unendlich weiten Blick über die Namibwüste genießen und die besondere Flora dieser Gegend erkunden – hier wachsen „lebende Steine“. Das Farbenspiel der Dünen am Sossusvlei ist nicht nur für den Fotografen ein Vergnügen. Es ist ein „Muss“, die Dünenlandschaft bei Sonnenauf- oder -untergang zu erleben! Die „Pad“ über den Gamsberg-Pass bringt uns wieder nach Windhoek.

Route: Kalahari – Kgalagadi Park – Fisch River Canyon – Tirasberge – Sossusvlei – Gamsberg

Reiseverlauf:
1.Tag: Windhoek – Kalahari

Abfahrt in Windhoek um 7 Uhr. Am Olifantsrivier entlang in die Kalahari.

2. - 4.Tag: Kalahari – Kgalagadi Transfrontier Park
Über Mata Mata in die Dünenlandschaft des Kgalagadi Transfrontier Park. Ausgiebige Tierbeobachtungsfahrten.

5.Tag: Kgalagadi – Gross Karasberge
Fahrt in die bizarre Welt der Gross-Karasberge.

6.Tag: Gross-Karasberge – Fish River Canyon
Entlang der Klein-Karasberge zum Fish River Canyon. Wanderung an dessen Ostrand.

7. - 8.Tag: Klein-Aus – Tirasberge
Aufenthalt in den Tirasbergen. Fahrt auf den Gipfel mit Panoramablick über die Namibwüste.

9. - 10.Tag: Tirasberge – Sossusvlei
Am NamibRand entlang nach Sossusvlei und zum Sesriem Canyon. Wanderung in die Dünen. Fakultativ: Ballonfahrt oder Flug über die Dünenlandschaft bis an die Atlantikküste

11.Tag: Sossusvlei – Gamsberg Pass
Fahrt zum Gamsberg Pass. Möglichkeit zur Teilnahme an einer Sternführung in der Sternwarte oder Besteigung des Gamsberg-Plateaus.

12.Tag: Gamsberg – Windhoek
Durch das Khomashochland zurück nach Windhoek. Ankunft circa 14 Uhr. 

Verlängerungsmöglichkeiten für diese Safari auf Anfrage nach:
• Augrabies Falls National Park
• Richtersveld National Park
• Namaqualand
• Lüderitz und Kolmanskop
• Namib Naukluft Park mit ausgiebigen Wanderungen


Reisedaten & Preise:
Preise pro Person im Doppelzelt mit Reiseleitung während der gesamten Rundreise.

Reisedatum Teilnehmer  Preis im DZ EZ-Zuschlag
ganzjährig 4 - 12 Pers. EUR 1870/CHF 2990 EUR 50/CHF 80
Leistungen:
Eingeschlossene Leistungen:
  • Vollpension
  • Eintrittsgelder laut Reiseplan
  • Parkgebühren
  • komplette Campingausrüstung
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung
  • Kundengeldabsicherung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
Unverbindliche Online-Anfrage:
Noch Fragen? Weitere Details? Mehr Informationen?
Dann nutzen Sie hier die Möglichkeit schnell, einfach und direkt von unserem Partner-Reiseanbieter Aquaterra kontaktiert zu werden - kostenfrei und unverbindlich.
 
Reise: Namibia Reise - Unterm Kreuz des Suedens
Ihr Name:
Teilnehmer:
Reisetermin:
E-Mail:
Telefon-Nr:
Nachricht:


Transafrika versichert hiermit, dass alle Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) der Aquaterra Travel GmbH. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Remo Nemitz