Mauritius - Visabestimmungen



Reisepass: ist für Reisen nach Mauritius allgemein erforderlich, der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate über den geplanten Reisezeitraum hinaus gültig sein.

Visum: Allgemein erforderlich, ausgenommen sind Staatsbürger folgender Länder, die für einen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen bei der Einreise eine "Entry Permit" erhalten:
Bundesrepublik Deutschland, Österreich, übrige EU-Länder sowie Schweiz;
Fast alle Commonwealth-Länder (Ausnahmen: Visumpflicht besteht für Staatsbürger von Bangladesch, Fidschi, Indien, Kamerun, Nigeria, Pakistan und Sri Lanka).

Dokumente bei der Einreise: Alle Reisenden müssen bei der Ankunft im Besitz eines gültigen Reisepasses, gültiger Rück- bzw. Weiterreisetickets, einer Hotelbuchung oder eines Einladungsschreibens, ggf. einer Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder der Schweiz sein sowie über einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthalts verfügen.

Für die Verlängerung von Touristen- und Geschäftsvisa ist das Passport and Immigration Office in Port Louis zuständig.

Transit: Visumpflichtige Transitreisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, den Transitraum nicht verlassen und im Besitz gültiger Dokumente für die Weiterreise sind, erhalten bei der Einreise ein Transitvisum.

Antragstellung: Konsulat oder Konsularabteilung der Botschaft, die die Visaanträge an die Behörden in Mauritius weiterleiten.

Unterlagen für Reisende die in Mauritus ein Visum benötigen: Tourismusvisum: zwei originale Antragsformulare in Englisch ausgefüllt - Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist - 2 Passfotos - Reisebuchungsbestätigung für den Hin- und Rückflug - Hotelbuchungsbestätigung vom mauritianischen Hotel
Businessvisum: zusätzlich ein Firmenschreiben der deutschen Firma über den Zweck und die Dauer der Reise mit einer Kostenübernahmebestätigung sowie einladungsschreiben vom mauritianischen Unternehmen

Hier können Sie das Visa-Antragsformular für Mauritius herunterladen.

Bearbeitungszeit: etwa 2 Wochen

Unterlagen für die Ausstellung des Visums am Flughafen: - noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass - Gültiges Rückflugticket - Nachweis über ausreichende Geldmittel - Hotelbuchungsbestätigung

Ausreichende Geldmittel : Ausländer müssen über ausreichende Geldmittel (mindestens über US$ 100 pro Nacht) verfügen.

Impfungen: Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können Sie dem Kapitel Mauritius - Gesundheit entnehmen.

Einreise mit Kindern:
Deutschland: bis 16 Jahre deutscher Kinderausweis, danach ist ein eigener Reisepass für Kinder nötig.
Österreich: eigener Reisepass für Kinder.
Schweiz: eigener Reisepass für Kinder.
Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Einreise mit Haustieren:
Für Haustiere werden eine Einfuhrgenehmigung vom Ministerium für Landwirtschaft, Bodenschätze und Umwelt und ein Gesundheitszeugnis aus dem Herkunftsland benötigt. Die Quarantänepflicht für Hunde und Katzen beträgt 6 Monate und für Vögel 3 Wochen.
Anmerkung: Wirbellose sowie Hunde und Katzen, die aus Orten stammen, bei denen innerhalb eines Radius von 100 km Tollwutfälle aufgetreten sind, dürfen nicht nach Mauritius gebracht werden.

Mauritius Eckdaten - Mauritius Geographie - Mauritius Anreise - Mauritius Visabestimmungen - Mauritius Geld - Mauritius Gesundheit - Mauritius Klima und beste Reisezeit - Mauritius Reisen im Land - Mauritius Sehenswertes - Mauritius wichtige Adressen

Remo Nemitz