Zusammenfassung der Reisemöglichkeiten in Mauretanien



Flugzeug: Air Mauritanie (MR) fliegt zwischen Nouakchott und den größeren Städten in Mauretanien (u.a. Nouadhibou, Kiffa, Zouerat). Gegenwärtig gibt es vier Flüge in der Woche zwischen Nouâdhibou und Nouakchott.

Bahn: Die Strecke der SNIM zwischen Nouâdhibou und Zouérate wurde für die Eisenerzbergwerke gebaut, wird aber aufgrund mangelnder Alternativen als Passagiertransport genutzt. Der Zug auf dieser Strecke ist mit etwa 2,3 km der längste der Welt. Die Fahrt ist kostenlos und dauert bis Choum, wo die meisten aussteigen, etwa 12 Stunden.

Strassenschild MauretanienBus und Pkw: Die Straßen in Mauretanien werden nach und nach verbessert. 2005 wurde eine Asphaltstraße zwischen Nouakchott und Nouadhibo eröffnet. Ausserdem sind Tidjika und Atar über Aspahaltstraßen an die Hauptstadt angebunden. Die ebenfalls asphaltierte La Route de l'Espoir führt von Nouakchott in den Osten Mauretaniens bis Mali. Alle anderen Straßen, z. B. die Verbindung von Atar im Westen mit Ain Ben Tilli im Norden, sind Sandpisten, die zum Teil hohe Anforderungen an Fahrzeuge stellen. Besonders im südlichen Teil des Landes muss man damit rechnen, dass Pisten zur Regenzeit unpassierbar sind. Die Strecke durch den Nationalpark Banc d'Arguin hat keine Versorgungspunkte und sollte nur mit einem ortskundigen Führer, geländegängigen Fahrzeugen und zusammen mit anderen Fahrzeugen befahren werden. Vorräte an Wasser, Nahrung und Kraftstoff für mehrere Tage sollten mitgenommen werden.

Mietwagen gibt es in Nouakchott, Nouadhibou und Atar. Geländewagen sind in Mauretanien recht kostspielig. Es ist empfehlenswert, Mietwagen mit Chauffeur zu mieten. Unterlagen: Internationaler Führerschein wird empfohlen.Carnet de Passage nicht nötig, das Fahrzeug wid in den Pass eingetragen. Mit eigenem Fahrzeug muss eine mauretanische Fahrzeugversicherung abgeschlossen werden.

Stadtverkehr: Taxis findet man in Nouakchott und Nouâdhibou überall. Eine Fahrt kostet zwischen einem und drei Euro. Man kann Taxis auch für ganze Tage mieten.

 

Mauretanien Eckdaten - Mauretanien Geographie - Mauretanien Anreise - Mauretanien Visabestimmungen - Mauretanien Geld - Mauretanien Gesundheit - Mauretanien Klima und beste Reisezeit - Mauretanien Reisen im Land - Mauretanien Sehenswertes - Grenze Mauretanien - Senegal - Grenze Mauretanien - Marokko - Grenze Mauretanien - Mali - Routenbeschreibungen - Mauretanien wichtige Adressen - Bilder aus Mauretanien

Remo Nemitz