Marokko - geographische Beschreibung und aktuelle Landkarte des Landes



Afrika Lage Marokko

Karte Marokko Landkarte

Westsahara Karte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für afrikanische Verhältnisse ist Marokko kein besonders grosses Land, die vorhandenen Landschaftsformen sind allerdings sehr vielgestaltig. Marokko kann in mehrer Regionen unterteilt werden: die Küstenregionen im Norden und Westen, die atlantische Region mit der marokkanischen Meseta (Plateau), die Bergegion, mit dem Rifgebirge und dem Hohen und Mittleren Atlas als wichtigste Gebirge sowie die transmontane Region in der Grenzregion zu Algerien, die durch durch den Antiatlas, Plateaus und  am Sahara-Rand durch Beckenlandschaften charakterisiert wird.

Hier finden Sie eine detaillierte topographische Karte von Marokko sowie der Westsahara.

Die nördliche Küste zum Mittelmeer ist zum grössten Teil felsig, steil und und durch zahlreiche Buchten und Kaps gegliedert. Das einzige grössere Becken an der mediterranen Küste befindet sich in der Nähe Algeriens im Mündungsbereich des Flusses Moulouya. In westlicher Richtung befindet sich die sichelförmige Nordwestspitze Afrikas.

Im Gegensatz zur Mittelmeerküste ist  die Küste zum Atlantik flach und nur wenig gegliedert. Im Anschluss der Küste befinden sich breite Küstenebenen (u.a. die Sebouniederung bei Kenitra oder das Küstenplateau bei Casablanca). Weiter Inland, im Zentrum der Marokkanischen Hochebene (Meseta, ein ausgedehntes Tafelland) werden Höhen von ca. 450 m erreicht. Die steppenartige Landschaft ist hier leicht gewellt, Inselberge erheben sich nur vereinzelt.

Südlich und östlich des Meseta-Tafellandes erheben sich die Gebirgszüge vom Hohen und Mittleren Atlas. Dieses gewaltige Faltengebirge entstand im Tertiär durch das Zusammentreffen der eurasischen und afrikanischen Kontinentalplatten. Das katastrophale Erdbeben von Agadir im Jahr 1960 zeigte, dass die geologischen Vorgänge bis in die Gegenwart anhalten. Das Gebirge des Atlas stellt eine Barriere für Natur und Wirtschaft Marokkos dar. Auch klimatisch unterscheiden sich das durch den Atlas getrennte atlantisch-mediterran charakterisierte Nord- und das von der Sahara geprägte Südmarokko.

Der Hohe Atlas beschreibt über seine ca. 800 km Ausdehnung von Südwesten nach Nordosten eine leichten Bogen. Durch die vorherrschenden schroffen Formen und die steilen Gipfeln herrscht im Hohen Atlas Hochgebirgscharakter. Die höchsten Erhebungen Nordafrikas werden hier erreicht, der höchste Gipfel ist mit 4.165 m der Jabal Toubkal.

In nordöstlicher Richtung flacht der Hohe Atlas zum algerischen Sahara-Atlas ab, im Norden des Hohen Atlas befindet sich der ca. 300 km lange Mittlere Atlas. Zum grössten Teil ein Mittelgebirge, erreichen die Gipfel des Mittleren Atlas im Osten mehr als 3.000 m. Die nördliche Region des Atlasgebirges in Marokko wird durch den zerklüfteten Bogen des Rifgebirges gebildet (höchste Erhebung 2.465 m). Das Rifgebirge verläuft von der Strasse von Gibraltar entlang der Mittelmeerküste bis zum Fluss Moulouya. Die "Pforte von Taza", eine Längsfurche, die sich zwischen Rif und Mittleren Atlas befindet ist das bedeutendste west-östliche Durchgangstal in Marokko.

Das Moulouya-Tal trennt im Norden Marokkos die montane und die transmontane Region. Im Osten dieses Tales erhebt sich die Landschaft langsam ausgedehnten, steppenartigen Plateaus, die in das algerische  Schotthochland übergehen. Im Südosten des Atlas liegen der Anti-Atlas und dessen östliche Fortsetzung Jabal Sarhro. Diese gehören zur alten afrikanischen Masse. Im Süden Marokkos treten Sahara-Randlandschaften wie die Tafilalt-Beckenregion und die Draa-Senke auf.

Bevölkerung in Marokko

Die vorliegende Karte zur Bevölkerungsverteilung in Marokko wurde vom Worldmapper-Team erstellt. Dicht besiedelte Gebieten erscheinen aufgebläht, die Fläche von dünn besiedelten Gebieten ist verringert. Die Form der Raster wurde erhalten, eine zugrunde liegende Karte mit der ursprünglichen geographischen Ausdehnung hilft bei der Interpretation der des Kartogramms. Die verzerrte Karte soll dabei helfen, abstrakte statistische Informationen anschaulich darzustellen.

Marokko Bevölkerung Verteilung

© Copyright 2009 SASI Group (University of Sheffield)

 

Marokko Eckdaten - Marokko Geographie - Marokko Anreise - Marokko Visabestimmungen - Marokko Geld - Marokko Gesundheit - Marokko Klima und beste Reisezeit - Marokko Reisen im Land - Marokko Sehenswertes - Marokko wichtige Adressen - Bilder aus Marokko

Remo Nemitz

 

 

4trips