Reise-Möglichkeiten im Mali-Urlaub



Flugzeug: Die Fluggesellschaften Compagnie Aerienne du Mali (CAM) und Mali Air Express (MAE) fliegen Inlandsflughäfen wie Mopti, Kayes und Timbuktu an.

Schiff: In der Hochwasserphase des Niger von August bis November/Dezember verkehren drei Fähren der Compagnie Malienne de Navigation (COMANAV) auf dem Fluss zwischen Koulikoro (50 km westlich von Bamako), Mopti, Timbuktu und Gao. Es kann allerdings jederzeit zu Verzögerungen oder Unterbrechungen des Fährservices kommen. Die 1.300 km lange Fahrt dauert etwa 5 bis 7 Tage. Lebensmittel sollte man besser mitbringen, man kann allerdings alles Notwendige auch auf den Schiffen kaufen. Von Dezember bis März, zu Zeiten niedriger Wasserstände auf dem Niger, bedienen die Fähren nur die Strecke zwischen Mopti und Gao. In Timbuktu und Mopti ist es möglich, Pirogues (kleine Boote) und Pinasses (große motorisierte Flussboote) zu mieten.

Bahn: Zwischen Bamako und Kayes fährt täglich ein Zug. Der Komfort in diesen Zügen (Klimaanlage, Speisewagen) ist nicht schlecht. Die "Fahrpläne" werden nie eingehalten, die Reisegeschwindigkeit ist gering. Seit 2003 werden viele Bahnhöfe geschlossen.

Benzinpreise MaliPkw: Die Straßenqualität in Mali ist sehr unterschiedlich, von sehr gut asphaltiert bis durch die Regenzeit unbefahrbar. Die Hauptstrecke in Mali verläuft von Sikasso im Süden nach Bamako, Mopti und Gao. Die straßen nördlich des Niger sind oft sehr schlecht.
Während der Regenzeit (Mitte Juni-Mitte September), wenn der Niger und sein Nebenfluss Bani Hochwasser führen, ist die Straße zwischen Mopti und Gao nicht befahrbar.
 
Busse (u.a. von Somatra und Bittar) verbinden die größeren Städte in Mali miteinander. Buschtaxis und Minibusse fahren auch in die entlegenen Gegenden und sind etwas billiger als Busse. Unterlagen: Der Internationale Führerschein wird empfohlen. Besucher mit eigenem Fahrzeug benötigen ein "Carnet de passage".

Längere Nachtfahrten sollten wegen Straßensperren sowie der Unfall- und Überfallgefahr vermieden werden.

Stadtverkehr: Die Sammeltaxis in den Städten sind preislich günstig, es werden Einheitstarife verlangt.

 

Mali Eckdaten - Mali Geographie - Mali Anreise - Mali Visabestimmungen - Mali Geld - Mali Gesundheit - Mali Klima und beste Reisezeit - Mali Reisen im Land - Mali Sehenswertes - Mali wichtige Adressen - Bilder aus Mali

Remo Nemitz