Komoren - Klima und beste Reisezeit



Auf den Komoren herrscht tropisch-maritimes Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen. Die Trockenzeit, in der der trockene Südostpassat weht, dauert von Mai bis Oktober. In Regenzeit von November bis April herrscht der feuchte Nordwestmonsun. In dieser Zeit treten heftige Regengüsse und starke Winde auf. Je nach Region variieren die Niederschläge von 1.100 bis zu 5.500 mm. Der feuchteste Monat ist der Januar.

In der Hauptstadt Moroni liegen die Temperaturen im kühlsten Monat (August) zwischen 19 und 27 °C und im wärmsten Monat (März) zwischen 24 und 31 °C. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt um 25 °C.

In der warmen Jahreszeit von Januar bis April kann es zu tropischen Wirbelstürmen kommen.

Die beste Reisezeit liegt zwischen den Monaten Mai bis Oktober obwohl es ganzjährig möglich ist, auf den Komoren zu reisen.

Weitere Tips zum Klima und der besten Reisezeit auf den Komoren.

Klimatabelle Komoren

Klima Komoren Moroni

Klima Komoren Ouani

Hier finden sie noch mehr Klimadiagramme und Tabellen über die Komoren

 

Komoren Eckdaten - Komoren Landkarte und Geographie - Komoren Anreise - Komoren Visabestimmungen - Komoren Geld - Komoren Gesundheit - Komoren Klima und beste Reisezeit - Komoren Reisen im Land - Komoren Sehenswertes - Komoren wichtige Adressen

Remo Nemitz