Komoren - verschiedene Möglichkeiten zur An- und Weiterreise



Der Indian Ocean Pass bietet günstige Flüge zwischen den Komoren, Madagaskar, den Malediven, Mauritius, Réunion, Rodrigues und den Seychellen. Fluggesellschaften, die diesen Pass anbieten, sind Air Mauritius, Air Seychelles und Air Austral. Der Paß ist nur gültig, wenn mindestens drei Abschnitte im regionalen Streckennetz eines der teilnehmenden Luftfahrtunternehmen erworben werden. Es ist nicht gestattet, zwei Abschnitte in gleicher Richtung zu erwerben.

Flugzeug: Die nationale Fluggesellschaft Air Comores (OR) musste durch ihren Konkurs den Betrieb eingestellen. Flüge auf die Komoren werden u.a. von folgenden Fluggesellschaften angeboten: Yemenia Airways zweimal wöchentlich ab Frankfurt/M. über Sana'a (Jemen), Egyptair über Kairo, Air Austral ab Paris. Air Madagaskar fliegt einmal in der Woche von Antananarivo (Madagaskar).

Flughafen: International Prince Said Ibrahim (HAH) liegt etwa 25 km nördlich von Moroni. Busse und Taxis fahren.

Schiff: es existieren Schiffsverbindungen von den umliegenden Inseln/Ländern wie Madagaskar, Réunion, Mauritius und Sansibar sowie zum afrikanischen Festland (Mombasa in Kenia). Diese sind jedoch nur unregelmäßig. Aktuelle Auskünfte über Schiffsverbindungen zwischen Europa und den Komoren erteilt Ihnen die Direction Générale du Tourisme et de l’Hôtellerie in Moroni (siehe Komoren - wichtige Adressen).

 

Komoren Eckdaten - Komoren Landkarte und Geographie - Komoren Anreise - Komoren Visabestimmungen - Komoren Geld - Komoren Gesundheit - Komoren Klima und beste Reisezeit - Komoren Reisen im Land - Komoren Sehenswertes - Komoren wichtige Adressen

Remo Nemitz