Kenia - Geld



Banknoten Kenia

 

 

 

 

 

 

 

Landes-Währung: 1 Kenia Schilling entspricht 100 Cents.

Währungs-Kürzel: KSh, KES

Banknoten im Wert von 1.000, 500, 200, 100, 50 und 20 KSh sowie Münzen im Wert von 40, 20, 10, 5 und 1 KSh sind im Umlauf.

Geldwechsel: Ist in allen größeren Banken, in Geldwechselstuben (die überall zu finden sind) und in autorisierten Hotels möglich. Banken nehmen höhere Gebühren als Wechselstuben. Von Schwarzhändlern wird abgeraten. Geldumtausch muss jedesmal auf dem Devisenformular bestätigt werden und Devisenvergehen können hart bestraft werden.

Wechselkurs Kenianischer Schilling:

Kreditkarten: Werden immer populärer in Kenia. Die gängigsten Karten sind Eurocard und Visa und werden von Hotels, Reisebüros, Safariveranstaltern und in Restaurants häufig angenommen.

Reiseschecks : Kann man in den Banken umtauschen. Empfohlen werden US-Dollar-Reiseschecks. Reiseschecks werden häufig akzeptiert, Eurochecks dagegen nicht.

Geldautomaten: Fast alle Banken in Kenia bieten Automaten an, Barclays ist am verlässlichsten und akzeptiert Karten von Visa, MasterCard, Plus und Karten im Cirrus-Verbund.

Devisenbestimmungen: Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 500.000 KES deklarationspflichtig. Die Ausfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist unbegrenzt.

Bank-Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 15.00 Uhr. Manche Banken haben auch samstags von 09.00 - 11.00 Uhr geöffnet. Bei den Flughafenbanken am Jomo Kenyatta International Flughafen (Nairobi) und am Moi International Flughafen kann 24 Stunden am Tag Geld gewechselt werden.

Kenia Eckdaten - Kenia Geographie - Kenia Anreise - Kenia Visabestimmungen - Kenia Geld - Kenia Gesundheit - Kenia Klima und beste Reisezeit - Kenia Reisen im Land - Kenia Sehenswertes - Kenia wichtige Adressen - Bilder aus Kenia

Remo Nemitz