Guinea-Bissau - Klima und beste Reisezeit



Guinea-Bissau Klima

In Guinea-Bissau herrscht tropisch feuchtheißes Klima. Die Regenzeit erstreckt sich von Mai bis Anfang November mit starken Gewittern. Die meisten Niederschläge fallen in den Monaten Juli und August. In Richtung Norden nehmen die Niederschläge deutlich ab. Die Trockenzeit mit dem Harmattan aus der Sahara ist von Dezember bis Mai. Die nördlichen und östlichen Regionen von Guinea-Bissau liegen schon in den trockenen Randzonen des Sahel. Je weiter man sich von der Küste entfernt, desto höher steigt die Jahresdurchschnittstemperatur.

Der jährliche Niederschlag liegt in der Hauptstadt Bissau bei 1.950 mm, die Temperaturen liegen hier im ganzen Jahr zwischen 24 °C und 27 °C.

Beste Reisezeit für Guinea-Bissau

Die beste Reisezeit für Guinea-Bissau liegt in der trockenen Zeit von November bis April.

Weitere Tips zum Klima und der besten Reisezeit in Guinea-Bissau.

Klimatabelle Guinea-Bissau

Klima Guinea-Bissau Bissau

Klima Guinea-Bissau

Hier finden sie noch mehr Klimadiagramme und Tabellen über Guinea-Bissau

Guinea-Bissau Eckdaten - Guinea-Bissau Geographie - Guinea-Bissau Anreise - Guinea-Bissau Visabestimmungen - Guinea-Bissau Geld - Guinea-Bissau Gesundheit - Guinea-Bissau Klima und beste Reisezeit - Guinea-Bissau Reisen im Land - Guinea-Bissau Sehenswertes - Guinea-Bissau wichtige Adressen

Remo Nemitz