Angola - Geld



Banknoten Angola

 

 

 

 

 

 

 

Landes-Währung: 1 Neuer Kwanza ist in 100 Centimos eingeteilt.

Währungskürzel: Kz, AOA

Banknoten werden im Wert von 1.000, 500, 200, 100, 50, 10, 5 und 1 Kw ausgegeben. Münzen gibt es im Wert von 50 und 10 Centimos.

In vielen Regionen ist der US-Dollar so etwas wie eine Parallelwährung, in der man problemlos bezahlen kann (obwohl die Devisenbestimmungen dies unterbinden sollen)

Geldwechsel: Geld sollte nur in offiziellen Wechselstuben (casas de cambio), Banken oder in gehobenen Hotels getauscht werden. Geldwechsel auf dem Schwarzmarkt ist illegal aber weit verbreitet. 100-US-Dollar-Noten werden nur gewechselt, wenn sie 1996 oder später ausgegeben wurden.

Wechselkurs Angolanischer Kwanza:
 

Kreditkarten: Werden nur in einigen großen Hotels, Restaurants und bei Fluglinien akzeptiert.

Reiseschecks: sind praktisch unbekannt und werden kaum akzeptiert. Wenn es doch möglich ist, sind die Gebühren hoch und der Wechselkurs ungünstig.

Geldautomaten: gibt es nur sehr wenige und diese akzeptieren nur sehr selten die gängigen internationalen Karten.

Devisenbestimmungen: Die Ausfuhr von Kwanza ist verboten. Devisen dürfen anmeldefrei bis zu einem Gegenwert von 5000,- US-Dollar ein- und ausgeführt werden. Es herrscht Deklarationspflicht.

Bank-Öffnungszeiten: Mo - Fr 08.00 - 12.30 und 14.00 - 15.00 Uhr.

weitere Informationen: Angola Eckdaten - Angola Geographie - Angola Anreise - Angola Visabestimmungen - Angola Geld - Angola Gesundheit - Angola Klima und beste Reisezeit - Angola Reisen im Land - Angola Sehenswertes - Angola wichtige Adressen

Remo Nemitz