Wolof



Das Volk der Wolof ist eine ethnische Gruppe in Senegal, Gambia und Mauretanien. Ihre einheimische Sprache heißt ebenfalls Wolof.

In Senegal stellen die Wolofs die ethnische Mehrheit von etwa 40 % (ca. 3,2 Millionen Menschen) der Gesamtbevölkerung. Die in Senegal lebenden Wolofs konzentrieren sich dabei auf die Region von Dakar bis Saint-Louis sowie westlich und südlich von Kaolack.

In Gambia sind etwa 15 % der Bevölkerung (ca. 200.000 Menschen) Wolof, wobei jedoch alleine in der Hauptstadt Banjul etwa jeder zweite ein Wolof ist. Obgleich in Banjul die Wolofs also die große Mehrheit darstellen, sind sie gegenüber dem Volk der Mandinkas, die etwa 40 % der gesamten gambischen Landesbevölkerung darstellen, nur in der Minderheit.

In der südlichen Küstenregion Mauretaniens findet sich eine Minderheit der Wolofs: Sie sind in diesem Land mit etwa sieben Prozent der Bevölkerung (ca. 185.000 Menschen) vertreten.

Da insbesondere in Senegal und in Banjul Wolof zugleich die wichtigste einheimische Verkehrssprache darstellt, ist es in diesen Regionen schwierig, zwischen den Menschen, die zur eigentlichen Ethnie der Wolofs gehören, und den Menschen, die Wolof als Quasi-Muttersprache angenommen haben, zu unterscheiden (ganz abgesehen davon, dass aufgrund der Durchmischung die Grenzen sowieso fließend sind und genauere Abgrenzungen im Laufe der Zeit immer sinnloser werden). Immerhin sprechen in Senegal etwa 80% der Einheimischen Wolof, und unter denjenigen, die nicht zur Ethnie der Wolofs gehören, sprechen viele die Sprache Wolof perfekt wie ein "ethnischer Muttersprachler".

In der älteren französisch-sprachigen Literatur findet man auch noch die Schreibweise Ouolof statt „Wolof“. In einigen englisch-sprachigen Publikationen, vor allem solchen, die sich auf das gambische Wolof beziehen, findet man auch die Schreibweise Wollof, weil diese Schreibweise bei englischen Muttersprachlern eher zur korrekten Aussprache des Wortes führt. In Publikationen des 19. Jahrhunderts und davor kann man auch den Schreibweisen Volof oder Olof begegnen. Sehr selten kommen auch noch die Schreibweisen Jolof, Jollof und Dyolof vor. - Der Begriff Wolof wird sowohl für das Volk als auch für ihre Sprache und für Dinge und Gegebenheiten aus ihrer Kultur und Tradition benutzt.

 

Weitere Völker in Afrika: Afar - Ashanti - Beduinen - Berber - Bushmen - Dogon - Fulbe - Hausa - Herero - Himba - Ibo - Kikuyu - Massai - Mauren - Mossi - Mursi - Pygmäen - Samburu - Surma - Tuareg - Turkana - Wolof - Yoruba

Remo Nemitz